Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mit Phil Collins: Kultband Genesis geht wieder auf Tour

Phil Collins ist mit dabei  

Kultband Genesis geht wieder auf Tour

04.03.2020, 14:19 Uhr | spot on news, t-online, joh

Mit Phil Collins: Kultband Genesis geht wieder auf Tour. Genesis: Die band stand zuletzt vor 13 Jahren gemeinsam auf der Bühne.  (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Genesis: Die band stand zuletzt vor 13 Jahren gemeinsam auf der Bühne. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Die britische Kultband Genesis geht wieder auf Tour. Nach jahrelanger Funkstille kommt diese Offenbarung ohne Vorwarnung. Der 69-jährige Phil Collins ist zwar dabei, allerdings ersetzt ihn ein bislang unbekanntes Talent am Schlagzeug. 

Große Überraschung für die Fans der britischen Rockband Genesis: Sie gehen wieder auf Tour! Acht Termine haben sie auf ihrer Homepage für ihre "The Last Domino?"-Tour veröffentlicht.

Los geht es am 23. November 2020 im britischen Liverpool. Über Newcastle, London im Doppelpack, Leeds, Birmingham und Manchester führt der Weg der Musiker dann ins schottische Glasgow. Und hier endet die Konzertreise am 11. Dezember auch schon wieder. Weitere Termine außerhalb des Vereinigten Königreichs sind aktuell nicht geplant.

Collins wird nicht das Schlagzeug spielen

Sänger und Drummer Phil Collins, Bassist und Gitarrist Mike Rutherford sowie Keyboarder Tony Banks werden bei der Live-Reunion mit von der Partie sein. Das ließen die Musiker auf dem Facebook-Account wissen. Auch der langjährige Tourgitarrist Daryl Stuermer sowie Phil Collins' Sohn Nic sind dabei. Der 18-Jährige ersetzt seinen Vater am Schlagzeug. Collins kann aus gesundheitlichen Gründen keine Drums mehr spielen. Der ehemalige Genesis-Sänger Peter Gabriel und der frühere Leadgitarrist Steve Hackett sind dagegen nicht Teil der Reunion.

Ihre bislang letzte Tournee spielten Genesis 2007. "We Can't Dance" war im Jahr 1991 das letzte Genesis-Album. Ob zur Live-Reunion auch ein neues Album geplant ist, ist noch unklar. Die Tickets für die erste Tour seit 13 Jahren sind ab Freitag, den 6. März um 9 Uhr morgens erhältlich.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: