Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach Corona-Infektion: Pocher richtet deutlichen Appell an Fans

Nach Corona-Infektion  

Oliver Pocher richtet eindringlichen Appell an seine Fans

21.03.2020, 14:48 Uhr | sow, spot on news, t-online.de

Oliver Pocher verkündet sein Corona-Testergebnis – mit Appell

Oliver Pocher wurde positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Das verkündete der Komiker am Samstag auf Instagram – und verband das mit einem eindringlichen Worten. (Quelle: t-online.de)

Hat das Coronavirus: Hier verkündet Oliver Pocher sein Testergebnis und wendet sich mit deutlichen Worten an alle Zuschauer. (Quelle: t-online.de)


Oliver Pocher ist nach seiner Ehefrau Amira ebenfalls positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. In einem Video redet er über seine Symptome und spricht zugleich noch eine wichtige Warnung aus.

Es ist offiziell: Nachdem Oliver Pochers Ehefrau Amira bekannt gegeben hatte, an Covid-19 erkrankt zu sein, wurde nun auch der Comedian positiv auf das Virus getestet. "Das war mir mehr oder weniger klar", erklärt Pocher in einem Video, welches Sie oben oder direkt hier sehen können.

Der 42-Jährige befinde sich daher weiter bis mindestens Anfang April in Quarantäne. Körperlich fühle er sich gut und leide nur an einem trockenen Husten. Nach dem positiven Testergebnis richtet Pocher noch einmal einen ernsten Appell an die Menschen: "Bleibt bitte zu Hause, es ist doch wirklich nicht so schwer." Die "Spinner, die immer noch draußen herumlaufen", gefährdeten das Gesundheitssystem. Er fordere einen kompletten "Shutdown", da es die Menschen nicht kapieren wollten.

Warum genau er diese Maßnahme für notwendig hält, erklärt er ebenfalls in dem Video. In bester Oliver Pocher-Manier hat er am Ende seiner Ansage sogar noch einen Witz auf Kosten der von ihm zuletzt häufig kritisierten Influencer parat.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal