• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Bill Kaulitz: Mit zehn schminkte er sich zum ersten Mal – wegen David Bowie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextBecker gegen Pocher: Gerichtstermin stehtSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextBritney Spears' Ex-Ehemann verurteiltSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für ein VideoProtz in Katar: Die WM-Stadien von innenSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextPSG droht DFB-Duo wohl mit DegradierungSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bill Kaulitz über seine ersten Make-Up-Erfahrungen

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 15.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Bill Kaulitz: Er wurde als Sänger von Tokio Hotel mit seinem extravaganten Auftreten zum Teenie-Schwarm.
Bill Kaulitz: Er wurde als Sänger von Tokio Hotel mit seinem extravaganten Auftreten zum Teenie-Schwarm. (Quelle: imago images / Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn man jung ist, sucht man sich seine Idole. Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz erzählt nun welchen Einfluss Rock-Ikone David Bowie auf ihn hatte,

Mit Tokio Hotel wurde Sänger Bill Kaulitz zum Star. Schon damals fiel er nicht nur mit seinem Gesang auf, sondern auch durch seinen Look. Schwarze, wild frisierte Haare, viel Kajal um die Augen. In einem Interview für das Covershooting für die neue "Glamour" spricht der Zwillingsbruder von Tom Kaulitz über seine Vorliebe für Make-Up.


Heidi und Tom: Die schönsten Bilder der "Klumlitz"-Liebe

Mai 2018: Bei der amfAR-Gala in Cannes machten Heidi Klum und Tom Kaulitz ihre Liebe offiziell.
August 2018: Wenige Monate nach ihrem Liebes-Outing zeigten sie sich bei einer Gala von Unicef.
+13

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Danach fing ich an mich selbst zu schminken"

"Die erste Berührung mit Make-Up hatte ich wegen David Bowie. So mit zehn etwa", erinnert sich der Musiker und Modedesigner. "Danach fing ich langsam an mich selbst zu schminken für Kostümpartys in der Schule und so weiter." Doch das war Bill nicht genug.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Akte Donald Trump
imago 80925727


"Und dann dachte ich mir, dass ich nicht immer auf Fasching warten will, ich mache das auch einfach normal. Und dann habe ich angefangen mit 12, 13 immer Make-Up zu tragen."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Um ein Mann zu sein, zählen ganz andere Dinge"

Dass der metrosexuelle Look vielleicht nicht immer ideal-typisch männlich ist, sieht der Schwager von Heidi Klum nicht so: "Ich würde sagen, das hat nichts damit zu tun, ob man ein Mann ist oder nicht, ob man sich pflegt oder Make-Up trägt oder nicht. Ich glaube, um ein Mann zu sein, zählen ganz andere Dinge. Ich glaube nicht, dass es einen weniger männlich macht, wenn man Make-Up trägt."

Auch wenn seine Vorliebe für Make-Up mit David Bowie begann, gibt Bill an, dass er aktuell keinen Trends folgt, auch wenn er sich in sozialen Medien inspirieren lässt. "Ich bin nicht so ein Trend-Verfolger. Ich bin jemand, der eher gegen den Trend geht. Aber auch nicht bewusst, denn ich lasse mich gerne inspirieren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Maria Bode
Bill KaulitzTom Kaulitz
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website