Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jennifer Knäble wird Mama! Ex-RTL-Moderatorin im fünften Monat schwanger

Erster Nachwuchs  

Ex-RTL-Moderatorin Jennifer Knäble ist schwanger

12.08.2020, 17:41 Uhr | mbo, t-online

Jennifer Knäble wird Mama! Ex-RTL-Moderatorin im fünften Monat schwanger. Jennifer Knäble: Die ehemalige RTL-Moderatorin erwartet erstmals Nachwuchs. (Quelle: imago images / Future Image)

Jennifer Knäble: Die ehemalige RTL-Moderatorin erwartet erstmals Nachwuchs. (Quelle: imago images / Future Image)

Freudige Nachrichten von der früheren RTL-Moderatorin Jennifer Knäble: Sie und ihr Ehemann werden zum ersten Mal Eltern. Die 40-Jährige ist derzeit im fünften Monat schwanger.

Im Frühjahr gab Jennifer Knäble bekannt, dass sie nach über 16 Jahren RTL verlassen und beruflich neue Wege einschlagen wird. Auch privat steht jetzt viel Neues für die Moderatorin und ihren Ehemann Felix Moese, der bis Juni 2020 für den hessischen Radiosender Hitradio FFH arbeitete, an: Die beiden erwarten zum ersten Mal Nachwuchs.

Wie "Bunte" berichtet, ist Jennifer Knäble im fünften Monat schwanger. Gegenüber dem Magazin erzählte die werdende Mutter, dass sie derzeit extreme Heißhungerattacken habe. Sie habe ihren Mann sogar schon einmal mitten in der Nacht zur Tankstelle geschickt, weil sie ohne ein Vanilleeis mit Karamell und Knusper-Schokostückchen nicht habe weiter schlafen können.

"Bei meiner Frau trifft jedes Klischee zu"

Doch nicht nur Eis stehe aktuell ganz oben auf der Liste von Jennifer Knäble. Auch "vegetarisches Sushi, Honig-Gewürzgurken, wahlweise mit Käse – bei meiner Frau trifft jedes Klischee zu", erklärt Felix Moese, der auch als DJ arbeitet.

Jennifer Knäble hatte bei RTL unter anderem seit 2013 "Guten Morgen Deutschland" und vertretungsweise für Katja Burkard auch "Punkt 12" moderiert. Inzwischen hat sie einen eigenen Beauty-Podcast und ist Botschafterin für Garnier und L'Oréal. Außerdem hat sie eine Produktionsfirma für Podcasts gegründet.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal