Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Norwegisches Königshaus: König Harald kann nach Herz-OP nach Hause

Norwegisches Königshaus  

König Harald kann nach Herz-OP nach Hause

12.10.2020, 14:53 Uhr | dpa

Norwegisches Königshaus: König Harald kann nach Herz-OP nach Hause. Auf dem Weg der Genesung: König Harald V.

Auf dem Weg der Genesung: König Harald V. von Norwegen. Foto: Felix Kästle/dpa. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Der norwegische König Harald V. (83) kann nach einer erfolgreichen Operation am Herzen ins Schloss zurückkehren. "Der König ist in guter Verfassung und reist heute aus dem Reichskrankenhaus nach Hause", erklärte der königliche Leibarzt Bjørn Bend.

Bei dem Monarchen war am Freitag eine alte Herzklappe aus biologischem Material ausgewechselt worden, Probleme gab es bei dem Eingriff nach Angaben des Königshauses keine. Der Hof hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass die OP notwendig sei, um die Atmung zu verbessern.

Harald hatte sich bereits im Jahr 2005 einer Operation der Herzklappe unterzogen. Dem Königshaus zufolge wurde eine Herzklappe damals durch eine künstliche Klappe aus biologischem Material ersetzt, die eine Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal