Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Hans-Georg zum Tod von Gisela Muth (†60): "Sie wollte es nicht wahrhaben"

Society-Lady Gisela Muth ist tot  

Ehemann Hans-Georg: "Sie wollte es nicht wahrhaben"

03.11.2020, 17:51 Uhr | rix, t-online

Hans-Georg zum Tod von Gisela Muth (†60): "Sie wollte es nicht wahrhaben". Hans-Georg und Gisela Muth: Sie waren über 30 Jahre verheiratet. (Quelle: Future Image / imago images)

Hans-Georg und Gisela Muth: Sie waren über 30 Jahre verheiratet. (Quelle: Future Image / imago images)

Ihr Tod kam für viele überraschend: Am 19. Oktober ist Society-Lady Gisela Muth gestorben. Jetzt, zwei Wochen später, hat sich ihr Mann Hans-Georg Muth zum ersten Mal zu seinem schweren Verlust geäußert.

Im Sommer war Gisela Muth noch in einem Luxus-Special von "Shopping Queen" zu sehen. Fünf Monate später ist die Kosmetikunternehmerin mit dem extravaganten Modestil gestorben. Für Fans und Freunde kam ihr Tod plötzlich und völlig überraschend. Ihre Familie hingegen hatte es in den vergangenen Wochen bereits kommen sehen. Dennoch ist der Verlust – vor allem für ihren Mann Hans-Georg – schwer zu verkraften.

"Für mich ist sie nicht tot"

"Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich renne dreimal am Tag zum Friedhof und rede mit ihr", erzählt der Unternehmer, der eine Firma für Farben und Lacke leitet, der "Gala". "Für mich ist sie nicht tot."

Warum Gisela Muth sterben musste, ist nicht bekannt. Diese Todesursache will die Familie für sich behalten. Fest steht jedoch: Vor zwei Jahren fing alles an. "Wir waren bei den Koryphäen in Deutschland in der Charité Berlin. Es ist eine erfolgreiche Operation durchgeführt worden. Zwei Jahre ging alles gut, alles lief normal weiter, sie ist wieder ins Fitnessstudio gegangen und wir haben Urlaube gemacht. Sie dachte, sie hätte die Krankheit besiegt und wäre wieder gesund", erinnert sich der Witwer.

"Meine Frau hat bis zum Schluss gekämpft"

Doch die Krankheit kam zurück. "Daraufhin gab es wieder Eingriffe. Im Grunde genommen hat sie sich davon nie wieder richtig erholt. Meine Frau hat bis zum Schluss gekämpft. Sie war immer sehr optimistisch und wollte es nicht wirklich wahrhaben." Am 19. Oktober ist Gilla, wie sie ihr Mann liebevoll nannte, verstorben.

Über 30 Jahre waren Gisela und Hans-Georg verheiratet. Gemeinsam traten sie in diversen TV-Shows auf, waren zusammen auf verschiedenen Promi-Events. "Sie hat ihr turbulentes Leben geliebt und hätte es auch gerne noch weitergeführt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal