Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ex-"Extrem Schwer"-Kandidat hat 110 Kilo abgenommen

Burak Günes  

Nach Abnehmshow: Kandidat nimmt 110 Kilo ab

09.11.2020, 09:12 Uhr
Ex-"Extrem Schwer"-Kandidat hat 110 Kilo abgenommen. Burak Günes: Der Rettungssanitäter hat 110 Kilo abgenommen.  (Quelle: Burak Günes / Instagram )

Burak Günes: Der Rettungssanitäter hat 110 Kilo abgenommen. (Quelle: Burak Günes / Instagram )

2016 nahm Burak Günes mit 200 Kilo an der TV-Show "Extrem Schwer" teil. Jetzt, vier Jahre später, hat der 30-Jährige nicht nur viel abgenommen, sondern kann sein Gewicht halten. t-online verrät er seine Erfolgsstrategie. 

Burak Günes hat sein gesamtes Körpergewicht mehr als halbiert. Statt 200 Kilo bringt er heute nur noch 90 Kilo auf die Waage. Seine Motivation kam dabei aus dem Inneren heraus: "Ich wollte mir selbst einfach die Freiheit schenken. Ich wollte mich zeigen. Das Leben genießen und nicht mehr nur auf meine Hülle reduziert werden", erklärt er t-online. 

Der gebürtige Stuttgarter nahm vor vier Jahren an der RTLZWEI-Abnehmsendung "Extrem Schwer" teil. Seine größte Erkenntnis aus dieser Zeit: "Es ist vollkommen egal mit welchem Tool du abnimmst. Wichtig ist, dass dein Mindset stimmt." Ob man also eine TV-Show, eine App, ein Fitnessstudio oder einen Personaltrainer zur Hilfe nimmt um abzunehmen, sei seiner Meinung nach unwichtig. "Wenn es im Kopf nicht Klick macht, dann bringt das beste Programm nichts."  

"Nach der Sendung hatte ich einen Rückschlag" 

Er sei dem Team von damals dankbar. Doch nach der TV-Show fiel Burak erst einmal in ein Loch. "Ich hatte nach der Sendung einen Rückschlag." Er habe dann seine eigenen "Programmierungen und Motivationen erschaffen, um mich selbst aus dem Loch zu befreien." Eigenen Angaben zufolge sei er der einzige ehemalige Kandidat, der sein Ziel dauerhaft halten könne.  

Heute wiegt Burak Günes 90 Kilo.  (Quelle: privat)Heute wiegt Burak Günes 90 Kilo. (Quelle: privat)

Der gelernte Rettungsassistent hat sich nicht nur körperlich verändert. "Ich habe jetzt Selbstvertrauen und echten Spaß am Leben", sagt er. "Als Dicker kannst du auch Spaß haben. Trotzdem macht das ganze ohne Atemnot, Schweiß und Dauerhunger mehr Spaß." Zufrieden mit sich ist er aber noch immer nicht völlig. "Ich sehe mich als Dauerbaustelle. Inzwischen habe ich einen gesunden Ehrgeiz entwickelt. Ich möchte besser sein als manche Profis. Einfach um ein Vorbild für alle dicken Brüder und Schwestern da draußen zu sein." 


Für sein Vorhaben sei er oft belächelt worden, "vor allem von Gleichaltrigen", sagt Burak. "Jetzt lacht keiner mehr." Es sei denn, sie sollen. Denn der Wahl-Mannheimer möchte inzwischen mit Witz und Charme Menschen von jung bis alt motivieren und zur Höchstleistung bringen. "Ich benutze meine Notlösung heute als Waffe. Ich war immer der Clown, um von meinem Körper und meiner Unsicherheit abzulenken."

Die Kleidung von einst passt ihm nicht mehr.  (Quelle: privat)Die Kleidung von einst passt ihm nicht mehr. (Quelle: privat)

Mittlerweile habe er gemerkt, dass er mit seiner Art "Menschen besser abholen" kann. "Ich stelle mich über niemanden, sondern versuche jedem auf Augenhöhe zu begegnen. Ich will nicht den Respekt fürs Abnehmen, sondern dafür, dass mir mein Gegenüber meine Authentizität abnimmt." 

"Ich habe mir den Bauch straffen lassen" 

Nur durch Fleiß und Disziplin kam Burak seinem Traum von einer verbesserten Version von sich aber nicht näher. "Ich hab mir den Bauch straffen lassen und momentan bin ich dabei durch intensives Training mich selbst glatt zu bügeln", erklärt er.

Wenn er sich heute Bilder von früher anschaue, dann ist er "einfach glücklich, dass die Hülle nun ziemlich leer ist." Damals sei er pausenlos aufgefallen. Auch heute noch falle es ihm schwer, Komplimente anzunehmen. "Ich war doch früher auch liebenswert", sagt Burak Günes nachdenklich. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal