Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Britischer Wrestler (†19) stirbt an Corona – wenige Stunden nach Testergebnis

Übergewichtig, aber fit  

Britischer Wrestling-Star Cameron Wellington stirbt mit 19 an Corona

23.11.2020, 16:28 Uhr | Seb, t-online

Britischer Wrestler (†19) stirbt an Corona – wenige Stunden nach Testergebnis. Wrestling ist besonders in den USA beliebt, erfreut sich aber auch in Europa wachsender Beliebtheit. (Symbolfoto) (Quelle: imago images / agefotostock)

Wrestling ist besonders in den USA beliebt, erfreut sich aber auch in Europa wachsender Beliebtheit. (Symbolfoto) (Quelle: imago images / agefotostock)

Er war mit 19 Jahren erfolgreicher Profi-Wrestler, jetzt ist Cameron Wellington tot. Er infizierte sich mit dem Coronavirus und erlag nur wenige Stunden nach dem positiven Testergebnis den Auswirkungen der Erkrankung.

Es fing mit Husten an, Wrestling-Star Cameron Wellington nahm die Symptome nicht ernst genug. Aufgrund von immer stärkeren Atemproblemen ging der Brite dann zusammen mit seiner Mutter doch ins Krankenhaus. Dort machte er einen Corona-Test. Das Ergebnis: Der Wrestler hatte das Coronavirus.

Ab dann ging alles sehr schnell. Nur eine Stunde nach seiner Einlieferung verschlechterte sich Camerons Zustand, wie "Daily Mail" berichtet. Der Sauerstoffspiegel sank auf gerade einmal zehn Prozent. Die Diagnose des Arztes war niederschmetternd. Er sagte Camerons Mutter, dass ihr Sohn "voraussichtlich keine Stunde überleben" werde. Laut Aussage seiner Mutter war Cameron zwar übergewichtig, aber sonst fit und hatte keine bekannten Vorerkrankungen.

Cameron kam auf die Intensivstation, wurde an Lunge und später auch am Herzen operiert. Doch das alles half nichts mehr. Kurz nach der letzten OP starb der Kampfsportler im Beisein seiner Eltern. Die durften mit Schutzanzug bei ihrem 19 Jahre alten Sohn bleiben. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: