Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

David Attenborough: Instagram-Seite schon wieder inaktiv

Erst Ende September eröffnet  

David Attenboroughs Instagram-Seite schon wieder inaktiv

26.11.2020, 10:10 Uhr | mbo, t-online

David Attenborough: Instagram-Seite schon wieder inaktiv. Sir David Attenborough: Nach nur zwei Monaten ist der Instagram-Account des Naturfilmers zwar noch abrufbar, aber inaktiv. (Quelle: Asadour Guzelian - WPA Pool/Getty Images)

Sir David Attenborough: Nach nur zwei Monaten ist der Instagram-Account des Naturfilmers zwar noch abrufbar, aber inaktiv. (Quelle: Asadour Guzelian - WPA Pool/Getty Images)

Vor zwei Monaten tauchte der 94-jährige Naturfilmer plötzlich auf Instagram auf. Seine Mission dort ist offenbar erledigt, sein Account ist 27 Beiträge später "nicht länger aktiv".

Zur Promotion seiner Netflix-Dokumentation "A Life On Our Planet" hat sich das Team rund um den Filmemacher und Forscher David Attenborough ganz schön was einfallen lassen. Der Tierfilmer tat sich mit verschiedenen Bekanntheiten – wie Prinz William, Sängerin Billie Eilish, Ex-Profikicker David Beckham oder auch "Game of Thrones"-Schauspielerin Maisie Williams – zusammen, um auf seine Doku und damit auch auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Dafür wurde Instagram genutzt. 

"Die Kontinente brennen, die Gletscher schmelzen, die Fische verschwinden aus unseren Ozeanen", sagte Attenborough in seinem ersten Instagram-Video und wies auch daraufhin, dass er diese für ihn "neue Art der Kommunikation" verwenden wolle, um die Menschen vor der derzeitigen Umweltkatastrophe zu warnen. "Wir alle wissen: Die Welt ist in Gefahr", sagte er in einem Video, das kurz nach Aktivierung des Accounts auf Instagram veröffentlicht wurde. Damit wurde ein neuer Weltrekord aufgestellt Innerhalb von vier Stunden hatte Attenborough bereits mehr als eine Million Follower auf der Fotoplattform. Um die Millionenmarke zu knacken, brauchte er laut Guinessbuch der Rekorde eine Stunde weniger als kürzlich Hollywoodstar Jennifer AnistonDen Rekord hat inzwischen aber "Harry Potter"-Star Rupert Grint schon wieder eingestellt.

"Was als nächstes passiert, liegt an uns"

Gepostet wurde dort aber schon seit dem 31. Oktober nichts mehr. Zum zuletzt veröffentlichten Video hieß es schon: "Was als nächstes passiert, liegt an uns. Wenn genügend Menschen Veränderungen wollen und Maßnahmen ergreifen, ist eine nachhaltige Zukunft zum Greifen nah." Man habe die Ansichten zur Rettung des Planeten teilen wollen. Schließlich hieß es: "Dies ist vielleicht der Abschluss des Accounts." Nun ist auch in der Beschreibung des Instagram-Profils zu lesen: "Dieser Account ist nicht länger aktiv". Es wird nichts mehr gepostet, verfügbar sein sollen die Beiträge aber weiterhin. Aktuell (Stand 26. November 2020) folgen David Attenborough 6,2 Millionen Menschen. 

David Attenborough wurde mit seinen preisgekrönten Naturdokumentationen im Auftrag der BBC bekannt, etwa der Trilogie "Life on Earth", "The Living Planet" und "Spiele des Lebens" sowie thematisch spezialisierten Produktionen wie "Das Leben der Säugetiere" ("The Life of Mammals"). 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal