Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Michael Wendler: Eskalation mit Gläubiger vor seinem Haus – schickt Tochter vor

Er schickt Tochter vor  

Michael Wendler: Eskalation mit Gläubiger vor seinem Haus

02.12.2020, 11:09 Uhr | Seb, t-online

Michael Wendler: Eskalation mit Gläubiger vor seinem Haus – schickt Tochter vor  . Michael Wendler: Ein Gläubiger fordert von ihm aktuell 30 000 Euro. (Quelle: imago images / POP-EYE)

Michael Wendler: Ein Gläubiger fordert von ihm aktuell 30 000 Euro. (Quelle: imago images / POP-EYE)

Ein Gläubiger von Michael Wendler soll vor der Tür des Sängers gestanden haben, um sein Geld zu bekommen. Der Musiker dementiert und wirft den Medien vor, Bilder mit Photoshop zu bearbeiten.

Vor wenigen Wochen meldete sich Unternehmer Tomo Berger zu Wort, dass er dem Wendler bei seiner Abreise aus Deutschland geholfen habe. Auch sei er als Weddingplaner für die große Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller engagiert worden. Er sei für vieles in Vorkasse getreten, fordere nun von Wendler 30.000 Euro zurück. Da der Musiker allerdings nicht auf seine Forderungen reagiert, ist Berger nun nach Florida gereist, um mit dem "Egal"-Sänger persönlich zu reden, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Doch Wendler soll seine Tochter Adeline Norberg vorgeschickt haben und wirft dem Blatt vor, dass Fotos manipuliert wurden.

Gläubiger vor Wendlers Haustür

Am Montagnachmittag tauchte Berger vor dem Anwesen von Michael Wendler in Cape Coral, im Südwesten von Florida, auf. Dort habe er mitbekommen, dass der Wendler gerade mit seinem Auto nach Hause fuhr. Wendler soll direkt in die Garage gefahren sein und das Tor geschlossen haben. Berger schellte daraufhin an der Haustür, die jedoch verschlossen blieb. Später soll Adeline vor die Tür gegangen sein, um die Lage auszuspähen. "Als sie mich dann auf der Straße entdeckte, rief sie die Polizei", erklärte Berger der Zeitung. "Der Beamte war freundlich, teilte mir mit, dass man nicht mit mir sprechen möchte."

Wendler wirft der "Bild" vor zu lügen

 (Quelle: instagram.com/wendler.michael/) (Quelle: instagram.com/wendler.michael/)

Der "Bild" liegen sogar Fotos vor, die zeigen, wie Michael mit dem Kopf aus der Tür späht, während seine Tochter nach dem Rechten sieht. Laut dem Schlagerstar sei das jedoch nur Bildbearbeitung. "So mies fotoshoppt die 'Bild'-Zeitung mich ins Bild", ätzt er in seiner Instagram-Story.

Doch der Wendler hat nicht nur Ärger vor der eigenen Haustür, sondern auch in Deutschland.  Am 8. Dezember war vor dem Amtsgericht Dinslaken eine Berufungsverhandlung gegen den Sänger angesetzt. Es geht um den Vorwurf der Insolvenzverschleppung. Jetzt wurde der Prozess erneut verschoben und soll im Juli 2021 stattfinden. Der Grund dafür: Um sicherzustellen, dass Wendler zu dem Prozess erscheint, wollen ihm die deutschen Behörden eine ordnungsgemäße Ladung an seinen derzeitigen Aufenthaltsort zustellen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: