• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Influencerin Josi Maria stirbt mit nur 24 Jahren an Magersucht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild fĂŒr einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild fĂŒr einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild fĂŒr einen TextGruppe prĂŒgelt auf lesbische Frauen einSymbolbild fĂŒr einen TextIndustrie erholt sich leichtSymbolbild fĂŒr einen TextThĂŒringer Bergwanderer tödlich verunglĂŒcktSymbolbild fĂŒr ein VideoBlitz schlĂ€gt in fahrendes Auto einSymbolbild fĂŒr einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild fĂŒr einen Text15-JĂ€hriger folterte ProstituierteSymbolbild fĂŒr ein VideoSpears grĂŒĂŸt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild fĂŒr einen TextMysteriöser Fall: Leiche in Auto gefundenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserWM-Tickets: Fifa kassiert Fan-ShitstormSymbolbild fĂŒr einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Influencerin Josi Maria stirbt mit nur 24 Jahren

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 19.12.2020Lesedauer: 2 Min.
Influencerin Josi Maria: Sie starb mit nur 24 Jahren.
Influencerin Josi Maria: Sie starb mit nur 24 Jahren. (Quelle: Instagram / Josi Maria)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf Instagram teilte Josi Maria gerne Fotos von sich. Über 100.000 Menschen folgten ihr dort, ein großes Thema der Influencerin: ihr Kampf gegen die Magersucht. Den verlor sie jetzt – im Alter von nur 24 Jahren.

Wie ihre Mutter bestÀtigt, starb Josi Maria auf Gran Canaria in den Armen ihrer Freundin. "Mein Herz schmerzt unendlich", schreibt die Mutter unter das letzte Bild ihrer Tochter auf Instagram. "Einen Tag zuvor hielt ich dich, liebe Josi, noch im Arm. Wir gingen shoppen und du freutest dich auf Weihnachten und deinen Urlaub." Eine Nacht spÀter sei sie friedlich eingeschlafen. "Dein Herzchen hörte einfach auf zu schlagen."


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Deborah James: Die Journalistin starb am 28. Juni 2022 im Alter von 40 Jahren.
William Cohn: Der Schauspieler starb am 30. Juni 2022 im Alter von 65 Jahren.
+70

"Lass dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet", war das Motto von Josi Maria. Es steht als Beschreibung auf ihrem Instagram-Profil. Dort teilte sie immer wieder Bilder von sich, posierte in Bademode am Strand oder in ihrer Wohnung. Doch Josi Maria prĂ€sentierte sich nicht nur mit schönen sorglosen Fotos. Immer wieder gab sie ihren Followern auch Einblicke in ihr Inneres. Unter dem Eintrag "Magersucht-Tagebuch" zeigte die 24-JĂ€hrige eine andere Seite von sich, warf ihr Gesicht in sorgenvolle ZĂŒge, schrieb ĂŒber die Essstörung, die sie schon lange begleitete.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

So kam es zu Josi Marias Magersucht

Vor ihrem Tod gab die gelernte Bankkauffrau dem YouTuber Leeroy ein Interview. In dessen Show "Leeroy will's wissen" sprach sie ĂŒber ihre Magersucht.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Sie sei schon im Alter von elf Jahren an der Krankheit Magersucht erkrankt. Sie war eigenen Aussagen zufolge schon "immer etwas anders", sei nicht mit dem Strom geschwommen. Das habe anderen eine AngriffsflĂ€che gegeben, in der fĂŒnften Klasse sei sie so sehr gemobbt worden, dass sie das GefĂŒhl hatte, abnehmen zu mĂŒssen, um es ihren Klassenkameraden zu zeigen.

Sie habe schnell erkannt, dass sie krank war. "Durch das Abnehmen verliert man an Lebenslust, man wird traurig", so Josi Maria. Außerdem habe sie sich isoliert und viele Freunde verloren, ihre beste Freundin sei die Essstörung gewesen. Es war ihr wichtig zu zeigen, dass die Krankheit einen "enorm einnimmt". Es sei viel mehr als der Wille, dĂŒnn zu sein, das sei nur ein Symptom ihrer Krankheit, nicht aber die Ursache.

Eltern wollen Geschichte öffentlich machen

Nach ihrem Tod gaben Josi Marias Eltern Annette und Hans dem YouTuber Leeroy ebenfalls ein Interview. Sie wollen, dass die Geschichte ihrer Tochter verbreitet wird, erklĂ€rte Leeroy und zeigte deswegen das gesamte GesprĂ€ch auf seinem Kanal. Sie erzĂ€hlten dem YouTuber von ihrem schrecklichen Verlust. Vom Tod ihrer Tochter erfuhren sie per Telefon. Doch Mutter Annette ahnte schon vorher, dass etwas Schlimmes passiert sein musste. Sie schickte Stoßgebete in den Himmel: "Bitte nimm sie mir nicht weg. Bitte mach sie von da oben gesund." Doch Josi Maria wurde nicht mehr gesund.

"Ich vermisse dich so sehr, mein Engel", schreibt Josis Mutter unter das letzte Bild ihrer Tochter. Es zeigt die Kielerin am Strand, sie blickt in die Ferne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Gran CanariaInstagramWeihnachten
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website