Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Beauty-Panne: Natascha Ochsenknecht schockiert Fans mit Beauty-Panne

"Mutig, sich so zu zeigen"  

Natascha Ochsenknecht schockiert Fans mit Beauty-Panne

19.02.2021, 18:39 Uhr | jdo, t-online

Beauty-Panne: Natascha Ochsenknecht schockiert Fans mit Beauty-Panne. Natascha Ochsenknecht: Sie setzt sich für mehr Realität auf Instagram ein. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Natascha Ochsenknecht: Sie setzt sich für mehr Realität auf Instagram ein. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Anstatt auf Instagram immer nur perfekte Aufnahmen zu posten, teilt Natascha Ochsenknecht auch immer wieder unbearbeitete Bilder von sich. So wie in ihrem neuesten Video haben ihre Follower sie aber noch nie gesehen.

"Nobody is perfect" lautet Natascha Ochsenknechts Motto, wie sie auch auf Instagram immer wieder deutlich macht. Die 56-Jährige präsentiert sich ihren rund 225.000 Followern regelmäßig ohne Make-up und zeigte erst kürzlich mit Bikinibildern ganz offen eine OP-Narbe, die sich über ihren Bauch erstreckt.

Nun teilt die Exfrau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht Aufnahmen von ihrem Gesicht, die wohl die wenigsten öffentlich gepostet hätten. In dem Video zeigt sich Natascha mit extrem geröteter und irritierter Haut. 

Der Grund: eine Beauty-Panne, wie sie ganz offen zugibt. "Wenn man sich mit Durchblutungscreme die Beine einreibt und dann vergisst, sich die Hände zu waschen", erklärt das Model und versucht es, mit Humor zu nehmen. "Vielleicht hat es ja auch im Gesicht eine straffende Wirkung."

Wie unangenehm die Folgen aber wirklich sind, macht Natascha mit dem Hashtag "Brennt wie die Hölle" deutlich. Die Fans der 56-Jährigen sind schockiert von dem Anblick. "Oh Gott, das sieht ja schrecklich aus", "Autsch, du Arme" oder "Ich hoffe, es geht wieder weg", kommentieren sie das Posting.

Viele feiern die Influencerin aber auch für ihre Ehrlichkeit. "Mutig, sich so zu zeigen. Danke, dass auch bei dir nicht immer alles perfekt ist", lobt eine Userin. Auch eine andere schreibt: "Respekt dafür, dass du das mit uns teilst. Andere wären zu eitel."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal