• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Daniel Radcliffe schämt sich für "Harry Potter"-Filme: "Sehr peinlich"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump erwägt wohl BlitzkandidaturSymbolbild für einen TextEx-"Bild"-Chef startet "Meinungs-Show"Symbolbild für einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild für einen TextTour: Belgier siegt im Gelben TrikotSymbolbild für einen TextSprengstoffanschlag auf ParteibüroSymbolbild für einen TextDax stürzt abSymbolbild für ein VideoHier zieht die Front über DeutschlandSymbolbild für einen TextDrei Transfernews bei Schalke 04Symbolbild für ein VideoMerkel spricht über DarmbakterienSymbolbild für einen TextHerzogin Kate verzaubert WimbledonSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher attackiert InfluencerinSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Daniel Radcliffe schämt sich für "Harry Potter"-Filme

Von spot on news, t-online, Seb

Aktualisiert am 21.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Daniel Radcliff: Der Schauspieler startete seine Karriere als Harry Potter.
Daniel Radcliff: Der Schauspieler startete seine Karriere als Harry Potter. (Quelle: IMAGO / Starface)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Millionen Kinder, Jugendliche und auch Eltern waren die "Harry Potter"-Filme ein jährliches Kino-Highlight. Hauptdarsteller Daniel Radcliffe schämt sich jedoch für seine ersten Auftritte in der Reihe.

Als Zauberlehrling Harry Potter schrieb Daniel Radcliffe vor rund 20 Jahren Filmgeschichte. Heute, mit 31 Jahren, blickt der Brite aber offenbar weniger positiv auf diese Zeiten zurück. In einem Interview mit "Der Herr der Ringe"-Star Elijah Wood für das Magazin "Empire", aus dem die britische "Daily Mail" zitiert, verrät er, dass er sich in den ersten Teilen der erfolgreichen Filmreihe "sehr peinlich" finde.

"Ich schäme mich natürlich sehr für einige meiner Auftritte", gibt Radcliffe in dem Gespräch zu. "Es ist schwer, meine Beziehung zu 'Harry' von meiner Beziehung zu den Filmen als Ganzes zu trennen."

Daniel Radcliffe: "Bin unglaublich dankbar"

Auch wenn es ihm heute schwer falle, sich als junger Harry Potter zu sehen, werde er dennoch immer mit der Rolle verbunden sein. "Ich bin unglaublich dankbar für die Erfahrung. Es hat mir gezeigt, was ich mit dem Rest meines Lebens anfangen möchte. Früh herauszufinden, was man liebt, ist wirkliches Glück."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Daniel Radcliffe war elf Jahre alt als "Harry Potter und der Stein der Weisen" in die Kinos kam. Nach dem Bucherfolg von Autorin J.K. Rowling waren auch die Filme weltweite Kassenschlager. Von der Buchreihe und seinen Ablegern wurden weltweit mehr als 500 Millionen Bücher verkauft. Alleine in Deutschland gingen über 30 Millionen Exemplare über die Ladentheke.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Thomas Gottschalk und Frank Elstner lösen Wetteinsatz ein
Von Nils Kögler, Sebastian Berning
Harry Potter
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website