Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Thiel zeigt neue Kurven im Bikini: "Ich mag mich, so wie ich bin!"

Kurven statt Sixpack  

Sophia Thiel im Bikini: "Ich mag mich, so wie ich bin!"

22.02.2021, 09:13 Uhr | rix, t-online, spot on news

Sophia Thiel: Rückkehr mit Eis-Video im Bikini

Eiskaltes Comeback: Sophia Thiel meldete sich zuletzt völlig überraschend auf YouTube zurück. Nach zweijähriger Social-Media-Pause veröffentlichte die Bodybuilderin jetzt ein neues Video. (Quelle: t-online)

Sophia Thiel im Bikini: Diese aufsehenerregende Rückkehr mit einem Eis-Video hat den Internetstar nicht wegen der Kälte viel Überwindung gekostet. (Quelle: t-online)


Nach einer zweijährigen Auszeit meldete sich Sophia Thiel vergangene Woche völlig überraschend auf YouTube zurück. Dort hat die Bodybuilderin nun auch ein neues Video veröffentlicht, das die 25-Jährige Überwindung gekostet hat.

"Ich bin zurück", teilte Sophia Thiel ihren Fans vergangenen Sonntag mit. Die Influencerin, die vor allem für ihren Sportwahn, ihre Disziplin und ihren Waschbrettbauch bekannt war, hatte sich eine zweijährige Pause genommen. Nun ist sie wieder da und präsentiert ihren Abonnenten auf YouTube ihr neues Ich.

In ihrem jüngsten Video zeigt sich Sophia Thiel beim Eisbaden. Ihre Methode, um Stress abzubauen und den Kopf freizukriegen. Dafür wirft sich der Internetstar in einen Bikini. Nichts ungewöhnliches für die Fitness-Bloggerin. Doch dieses Mal ist es anders. Das Video hochzuladen, kostete die 25-Jährige Überwindung, wie sie vorher in ihrer Instagram-Story erzählte. Denn statt einem stählernen Sixpack präsentiert Sophia Theil nun wundervolle Kurven.

Ausschnitte aus dem Clip sehen Sie oben im Video – oder hier.

"Es hat lange gedauert"

"Ich kann die ganzen Hater schon hören: 'Oh mein Gott, wie sieht die denn aus?! Auf diesem Bild sah sie noch ganz anders aus. Die hat ja voll zugenommen!'", sagt sie in dem Video und nimmt ihren Kritikern damit schon mal den Wind aus den Segeln. "Ja, meine Lieben, so ist es!", erklärt die YouTuberin selbstbewusst weiter. "Ob ihr es verstehen könnt oder nicht: Ich mag mich so, wie ich bin. Es hat lange gedauert, dass ich mich so in meinem Körper akzeptieren kann."

In einem anderen Video hatte Sophia Thiel schon einmal erklärt, dass der Grund für ihre lange Auszeit auch ihr veränderter Körper war. Eigentlich hatte die 25-Jährige gar nicht vorgehabt, so lange weg zu bleiben. Mehrere Comebackversuche scheiterten jedoch. Sie habe stets gedacht: "Ich kann nicht zurückkommen, wenn ich nicht so und so aussehe."

"Ich kann wieder ich selbst sein"

Im April 2020 habe sie bereits ein Video gedreht, doch als sie sich das Material ansah, sei alles wieder hochgeschwappt. "Ich habe gedacht: 'Wie schaust du denn aus?' Ich konnte das nicht hochladen, das bin nicht ich. Ich erkenne mich nicht."

Erst im Sommer 2020 habe sich alles zum Besseren geändert. Sophia Thiel fühlt sich wohl in ihrer Haut. "Ich habe das Gefühl, ich kann wieder ich selbst sein und es steht nicht immer mein Körperfettanteil und mein Gewicht im Vordergrund oder meine Rolle auf Social Media", so der Internetstar.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: