Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Netflix-Star Jahmil French (✝30) ist tot

Mit 29 Jahren  

Netflixstar Jahmil French ist tot

03.03.2021, 08:48 Uhr | rix, t-online, spot on news

Netflix-Star Jahmil French (✝30) ist tot. Jahmil French: Der Schauspieler wurde nur 29 Jahre alt. (Quelle: Michael Loccisano/Getty Images)

Jahmil French: Der Schauspieler wurde nur 29 Jahre alt. (Quelle: Michael Loccisano/Getty Images)

Im Juli wäre er 30 Jahre alt geworden. Doch diesen Geburtstag sollte Jahmil French nicht mehr erleben. Der Schauspieler, der unter anderem für die Serie "Degrassi" bekannt war, ist gestorben.

Schauspieler Jahmil French ist überraschend gestorben. Das bestätigte ein Sprecher des gebürtigen Kanadiers dem US-amerikanischen "People"-Magazin. "Er wird vielen für seine Leidenschaft für die Kunst, sein Engagement für sein Handwerk und seine lebendige Persönlichkeit in Erinnerung bleiben", wird dieser zitiert. Der TV-Star wurde nur 29 Jahre alt. Details zu seinem Tod sind bislang keine bekannt.

"Wir werden dich vermissen"

Seinen letzten Post auf Instagram teilte der Schauspieler am 19. Januar. Der Kanadier postete ein Foto von sich, auf dem er vor einer Backsteinwand steht und in die Kamera lächelt. Das kommentierte er lediglich mit einem Emoji.

Unter dem Bild häufen sich nun die Kommentare, zahlreiche Fans nehmen Abschied von dem TV-Star, der viel zu früh sterben musste. "Wir werden dich vermissen", schrieb zum Beispiel ein User. Ein weiterer Nutzer sagte: "Ich kann es nicht glauben. (…) Du warst so talentiert." Auch Stars wie Christina Milian kommentierten das Foto. Die Sängerin schrieb: "Du wirst uns fehlen."

2019 stand Jahmil French zum letzten Mal vor der Kamera. Zu den Erfolgen des Schauspielers zählte seine Rolle in der kanadischen Teenieserie "Degrassi: The Next Generation". In den Staffeln 9 bis 13 trat er darin als Dave Turner in Erscheinung. Neben Jenna Dewan war er außerdem in der Netflix-Serie "Soundtrack" zu sehen. Drehbuchautor und Produzent ebenjenes Formats, Joshua Safran, bestätigte die "verheerende Nachricht" ebenfalls auf seiner Twitter-Seite. Er trauere um einen "guten Freund, Kollegen und eine große Inspiration".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal