Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ruby O. Fee: Liebeserklärung an Matthias Schweighöfer – "witzig und liebevoll"

Seltene Paarfotos  

Ruby O. Fee: Rührende Worte für Matthias Schweighöfer

12.03.2021, 17:24 Uhr | Seb, t-online

Ruby O. Fee: Liebeserklärung an Matthias Schweighöfer – "witzig und liebevoll". Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee: Sie gaben ihre Liebe 2019 bekannt. (Quelle: IMAGO / Tinkeres)

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee: Sie gaben ihre Liebe 2019 bekannt. (Quelle: IMAGO / Tinkeres)

Liebeserklärung zum Geburtstag. Schauspielerin Ruby O. Fee gratuliert ihrem Freund Matthias Schweighöfer mit einer ganz persönlichen Botschaft zu seinem 40.

Vor fast genau zwei Jahren, im Februar 2019, machte Schauspiel-Star Matthias Schweighöfer nach einigen Wochen der Spekulationen seine Liebe zur gut 15 Jahre jüngeren Kollegin Ruby O. Fee öffentlich. Obwohl beide in der Öffentlichkeit stehen, sind private Pärchenfotos in den sozialen Netzwerken eher selten. Zum 40. Geburtstag des "100 Dinge"-Darstellers veröffentlichte Ruby auf ihrem Instagram-Account nun aber gleich mehrere gemeinsame Aufnahmen mit ihrem Liebsten.

Die Galerie beginnt mit einem Bild, auf dem die beiden auf dem Bett liegen und verschmitzt in Richtung Kamera lächeln. Zwei andere Fotos zeigen das Paar beim Biertrinken, weitere beim Zähneputzen und anderen Momente aus dem Alltag des Paares.

"Kann nicht in Worte fassen, was du mir bedeutest"

Zu dem Beitrag tippt Ruby noch einige Zeilen für ihren Freund. "Ich kann gar nicht in Worte fassen, was du mir bedeutest", steht unter dem Post. "Du bist der witzigste, liebevollste, schönste und smarteste Boss, Partner, Papa, den es gibt! Ich liebe es, mit dir Dinge zu entdecken und mit dir zu lernen." Sie hoffe, dass die beiden noch viele weitere gemeinsame Momente zusammen verbringen werden.

Unter den Fotos und dem rührenden Text tummeln sich nach wenigen Stunden bereits zahlreiche Kommentare ihrer über 200.000 Abonnenten. So schreibt "Bibi & Tina"-Regisseur Detlev Buck: "Man sagt ja, nach Happy End wird abgeblendet. Ich drücke alle Daumen für den realen Traum!"

Und auch Matthias bedankt sich für die schönen Worte, nimmt jedoch das Englisch seiner Freundin ein bisschen auf die Schippe. "Thank you, darling. Mein Englisch ist nicht so gut wie deins. Danke für die schönen Worte. Ich schreibe das gerade, während wir nebeneinander im Bett liegen und du schläfst. I love you."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: