Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Leni Klum erstmals allein auf Magazincover

"Ehre, die ich mit Mama teile"  

Leni Klum erstmals allein auf Magazincover

08.04.2021, 21:02 Uhr | mbo, t-online

Leni Klum erstmals allein auf Magazincover. Leni Klum: Sie ziert das Cover des Magazins "Glamour", das gerade sein 20-jähriges Jubiläum feiert. (Quelle: dpa/Kristian Schuller/Glamour Germany/dpa)

Leni Klum: Sie ziert das Cover des Magazins "Glamour", das gerade sein 20-jähriges Jubiläum feiert. (Quelle: Kristian Schuller/Glamour Germany/dpa/dpa)

Vor vier Monaten bekam die Öffentlichkeit erstmals das Gesicht von Leni Klum zu sehen. Bei ihrem Modeldebüt posierte sie gemeinsam mit Mama Heidi für die "Vogue". Nun freut sie sich über ihr erstes Solocover.

Inzwischen ist das Gesicht von Heidi Klums ältester Tochter Leni wohlbekannt. Immerhin war sie in der aktuellen Staffel von GNTM mal zu sehen und zierte gemeinsam mit ihrer Mutter das Titelblatt der deutschen "Vogue". Obendrein zeigt sie sich regelmäßig auf ihrem Instagram-Profil, wo ihr aktuell über 750.000 Menschen folgen. Genau dort feiert die 16-Jährige ihren neuesten Coup: Genau 20 Jahre nach ihrer Mutter ziert Leni Klum das Cover der "Glamour" – ganz allein und zum Jubiläum.

Im März 2001, vor 20 Jahren, erschien die erste Ausgabe der deutschsprachigen Glamour. Das erste Covermodel war damals Heidi Klum. Nun feiert das Mode- und Lifestylemagazin seinen runden Geburtstag. Aus diesem Anlass wurde Leni Klum für den Titel abgelichtet. Voller Stolz teilt sie ihr Cover und auch das alte ihrer Mutter (damals noch für zwei D-Mark zu bekommen) über Instagram mit der Welt und veröffentlicht auch begeisterte Worte. 

"Danke an alle, die mein erstes Solocover so besonders gemacht haben. Es ist eine Ehre, die ich mit meiner Mama Heidi Klum teile", schreibt Leni Klum zu dem Bild von sich. Vor orangefarbenem Hintergrund steht sie und trägt ein geblümtes Kleid in Weiß, Orange und zartem Lila, ernst blickt sie in die Kamera. Und klar, auch Mama Heidi ist ganz vernarrt in das Ergebnis des Shootings. "Ich könnte nicht stolzer auf dich sein, Leni", schreibt die 47-Jährige auf Instagram. 

"Wir müssen uns um die Erde kümmern"

Im zum Cover gehörigen Interview gibt Leni ihre Einschätzung des heutigen Modelgeschäfts preis: "Du brauchst heute keine bestimmten Maße, um Model zu sein. Es haben sich in dieser Hinsicht in den letzten Jahren viele Dinge zum Positiven gewandelt", sagt sie. 

Außerdem spricht sie darüber, dass sie ihre Generation in einer Verantwortung sehe: "Wir müssen das, was unsere Großeltern und Eltern ignoriert haben, wiedergutmachen – und uns um die Erde kümmern. Das betrifft jeden Lebensbereich." Jeder müsse sein Möglichstes tun und jeder könne etwas tun. "Der Klimawandel ist eines der größten Probleme dieses Planeten. Deshalb sollten wir uns alle damit beschäftigen."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal