Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mutter von Willi Herrens (✝45) Kindern: "Er war meine erste große Liebe"

Mutter von Willi Herrens Kindern trauert  

"Er war meine erste große Liebe, ich bin fassungslos, geschockt"

22.04.2021, 17:16 Uhr | spot on news, mbo, t-online

Schlagerstar und Schauspieler Willi Herren ist tot

Der Schlagerstar Willi Herren ist tot. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, starb der Ballermann-Star mit nur 45 Jahren. Sein Manager und auch die Kölner Polizei bestätigten den überraschenden Tod des Schauspielers. (Quelle: t-online)

Tod im Alter von 45 Jahren: Per Instagram gewährte "Lindenstraße"-Star Willi Herren seinen Fans immer wieder tiefe Einblicke in sein bewegtes Leben. (Quelle: t-online)


Am Dienstag wurde bekannt, dass Willi Herren mit nur 45 Jahren überraschend verstorben ist. Mirella Fazzi kann den Tod ihres Ex-Partners nicht fassen. Sie ist die Mutter der beiden Kinder des Ballermannstars.

Mirella Fazzi und Willi Herren waren von 1993 bis 2003 ein Paar, haben gemeinsam Sohn Stefano und Tochter Alessia. Die beiden blieben auch nach der Trennung eng verbunden. Nun reagiert Mirella Fazzi in einem Statement schockiert auf den Tod des Schauspielers und Sängers.

"Es will nicht in meinen Kopf reingehen, dass unsere gemeinsamen Kinder keinen Vater mehr haben", schreibt sie in einer Mitteilung, die RTL vorliegt. Weiter erklärt sie darin: "Er ist viel zu früh von uns gegangen."

März 1999: Willi Herren mit Freundin Mirella und Sohn Stefano. (Quelle: IMAGO / APress)März 1999: Willi Herren mit Freundin Mirella und Sohn Stefano. (Quelle: IMAGO / APress)

Dass sie und Willi Herren auch nach der Trennung und öffentlichen Auseinandersetzungen Anfang der 2000er ein besonderes und enges Verhältnis zueinander hatten, geht aus dem weiteren Verlauf ihres Schreibens einmal mehr hervor: "Ich kann es nicht fassen, er war meine erste große Liebe, Vater meiner Kinder, bester Freund ever, bin fassungslos, geschockt, in Trance, wie versteinert, fühle gerade nur Leere", so die Kölnerin über ihre aktuellen Gefühle.

Allem anderen voran denke sie in dieser schwierigen Zeit aber an ihre Tochter und ihren Sohn, wie sie erklärt: "Meine Kinder tun mir am meisten leid. Sie haben ihren Vater einfach zu früh verloren. Es ist alles so unreal. Ich will und kann es nicht glauben, dass er wirklich tot sein soll."

"Keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung"

Willi Herren war am Dienstag tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden worden. Laut vorläufigem Obduktionsergebnis gab es "keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung". Das Ergebnis der chemisch-toxikologischen Untersuchung werde in einigen Wochen erwartet.

Kurz vor seinem Tod zeigte sich Willi Herren fröhlich und guten Mutes bei der Eröffnung seines Foodtrucks auf einem Supermarktparkplatz bei Frechen. Im Interview mit t-online sprach er noch vor wenigen Tagen über diese Erfüllung seines Herzensprojekt und über die Show "Promis unter Palmen", für die er zuletzt noch vor der Kamera stand. Sat.1 hat das Format nach Herrens Tod eingestellt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal