Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Friends": Jennifer Aniston schwärmt für Brad Pitt in Serie

"Friends"  

Jennifer Aniston schwärmt für Brad Pitt in Serie

27.05.2021, 09:59 Uhr | dpa

"Friends": Jennifer Aniston schwärmt für Brad Pitt in Serie. Schauspielerin Jennifer Aniston hatte in der Serie "Friends" einen gemeinsamen Auftritt mit ihrem damaligen Ehemann Brad Pitt.

Schauspielerin Jennifer Aniston hatte in der Serie "Friends" einen gemeinsamen Auftritt mit ihrem damaligen Ehemann Brad Pitt. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Für Jennifer Aniston war ihr Ex-Mann Brad Pitt einer der liebsten Stargäste in der Kultserie "Friends". "Mr. Pitt war wundervoll", sagte die 52-Jährige in der Talksendung "Access Hollywood".

Anlässlich des langerwarteten "Friends"-Specials sprach Aniston vorgestern mit ihren Co-Stars Lisa Kudrow (57) und Courteney Cox (56) über die Serie und das geplante Wiedersehen.

Kudrow bezeichnete Pitts Auftritt in der Folge "The One with the Rumor" (dt. "Der Hass-Club") ebenfalls als einen ihrer Favoriten. Aber auch Ben Stiller, Reese Witherspoon, Paul Rudd und weitere Hollywood-Stars wurden von den drei Schauspielerinnen als Lieblingsgäste bezeichnet.

Pitt spielte Mitschüler von Aniston

Pitts Auftritt bei "Friends" brachte ihm 2002 sogar eine Emmy-Nominierung ein. Er spielte einen ehemaligen Mitschüler von Anistons Figur Rachel Green. Während der Dreharbeiten waren Aniston und Pitt bereits verheiratet. Sie trennten sich 2005.

Das Special "Friends: The Reunion" ist seit Donnerstag beim Streamingdienst HBO Max zu sehen. In Deutschland hat sich Sky die Ausstrahlungsrechte gesichert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: