Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Unter uns"-Star Claudelle Deckert hat geheiratet

Fotos im Brautkleid  

"Unter uns"-Star Claudelle Deckert hat geheiratet

30.06.2021, 18:06 Uhr | jdo, t-online

"Unter uns"-Star Claudelle Deckert hat geheiratet. Claudelle Deckert und Peter Olsson: Das Paar hat geheiratet. (Quelle: IMAGO / Marja)

Claudelle Deckert und Peter Olsson: Das Paar hat geheiratet. (Quelle: IMAGO / Marja)

Verliebt, verlobt, verheiratet – und das im Eiltempo. Nach einem Jahr Beziehung gab Claudelle Deckert im Mai ihre Verlobung bekannt, jetzt ist die Schauspielerin unter der Haube. Doch die Trauung verlief nicht ohne Hürden.

Im Frühjahr 2020 gab Claudelle Deckert bekannt, dass sie sich nach sieben Jahre Ehe von ihrem Mann Oliver getrennt habe. Nur wenige Wochen später sorgte die Schauspielerin für eine Überraschung, als sie ihre neue Liebe mit dem schwedischen Unternehmer Peter Olsson öffentlich machte.

Die beiden hatten sich während der Corona-Pandemie am Telefon kennengelernt, als die 47-Jährige nach einem neuen Manager suchte und den ehemaligen Berater von Boxlegende Muhammad Ali kontaktierte. Die anfänglich beruflichen Gespräche wurden immer privater und plötzlich waren Gefühle im Spiel. Nach dem ersten Treffen war dann ganz klar: es ist Liebe.

"Ich bin die glücklichste Frau der Welt"

Also zögerte Peter nicht lange und hielt am 21. Mai auf Mallorca um Claudelles Hand an. Wenige Wochen später sind die beiden bereits Mann und Frau. "Ich bin verheiratet", gab der "Unter uns"-Star am Mittwoch kurz nach der standesamtlichen Trauung in seiner Story bekannt und schwärmte: "Ich bin die glücklichste Frau der Welt." Dazu teilte Claudelle ein Foto der frisch Vermählten.

 (Quelle: Instagram/Claudelle Deckert) (Quelle: Instagram/Claudelle Deckert)

Sie in einem hochgeschlossenen Kleid aus weißer Spitze, er im blauen Anzug mit Hemd und Krawatte, strahlt das Paar in die Kamera. Doch der Weg bis zum Jawort war kein leichter, wie Claudelle verrät. "Wir mussten tatsächlich nach Kopenhagen ausweichen, denn die deutschen Behörden wollten uns nicht verheiraten. Sie haben uns eine Hürde nach der anderen in den Weg gelegt", berichtet die 47-Jährige in ihrer Story. Auf die Details geht sie zwar nicht ein, erklärt aber: "Es war schlimm!"

Zweite Hochzeit noch diesen Sommer

Davon ließen sich die beiden jedoch nicht aufhalten und verlegten die Trauung kurzerhand in die dänische Hauptstadt, auch wenn sie dabei ohne Hochzeitsgesellschaft feiern mussten. Das Jawort zelebrierten Claudelle und Peter danach ganz romantisch zu zweit in einem Restaurant.

Doch bei der standesamtlichen Hochzeit soll es sowieso nicht bleiben. "Schon ganz bald sagen wir nochmal Ja im Beisein all unseren Liebsten und unter freiem Himmel. Damit auch das Universum unsere Liebe und unser Glück mit uns teilen kann. Wir sind unendlich dankbar!", so Claudelle zu RTL.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: