Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Margot Hellwig: Volksmusik-Star hat kein Vermögen mehr

Nicht mal das Haus gehört ihr noch  

Volksmusik-Star Margot Hellwig hat kein Vermögen mehr

10.07.2021, 14:38 Uhr | JaH, t-online

Margot Hellwig: Volksmusik-Star hat kein Vermögen mehr . Margot Hellwig: Der Schlagerstar hat sein gesamtes Vermögen abgegeben.  (Quelle: IMAGO / Tinkeres)

Margot Hellwig: Der Schlagerstar hat sein gesamtes Vermögen abgegeben. (Quelle: IMAGO / Tinkeres)

Margot Hellwig gilt als eine der erfolgreichsten Volksmusikerinnen Deutschlands. Sie hat Millionen verdient. Doch davon hat die 80-Jährige selbst nichts mehr in ihrem eigenen Besitz, wie sie nun verraten hat. 

"Servus, Gruezi und Hallo" oder "Jede Zeit hat ihre Lieder" sind erfolgreiche Songs von Margot Hellwig. Mit ihrer Mutter bildete sie zusammen das erfolgreiche Volksmusik-Duo Margot und Maria Hellwig. Rund 65 Jahre lang stand die Sängerin auf der Bühne, hat viel gearbeitet und viel Geld verdient. 2015 verabschiedete sie sich von der großen Bühne. Zusammen mit Florian Silbereisen sang sie ein letztes Mal das Lied "Sag beim Abschied leise Servus" in dessen Adventsshow. Jetzt genießt sie ihren Ruhestand. Ein Vermögen besitzt Hellwig nicht mehr. 

Selbst das Haus in München gehört nicht mehr ihr

"Ich habe alles den Kindern übergeben", sagte sie nun in einem Interview mit der Zeitschrift "Woche der Frau". So wolle sie einen Erbstreit nach ihrem Tod verhindern. Auch ihr Haus in München gehört nicht mehr ihr selbst. Ein Wohnrecht auf Lebzeiten habe sie allerdings sicher. Außerdem vertraue sie ihren beiden Söhnen, die 1966 und 1968 geboren wurden. "Ich habe gute Kinder", sagte sie in dem Interview.

Hellwig habe demnach sogar bereits ihre eigene Beerdigung geplant. Sie wolle nur Kinder, Schwiegerkinder und Enkel dabei haben. Allerdings habe sie noch vor, viele Jahre zu leben. Im Moment scheint es der berühmten Musikerin gut zu gehen. Das war nicht immer so. Im vergangenen Jahr sprach sie erstmals über ihre Krebserkrankung, die 2014 diagnostiziert wurde. Damals musste ihr sogar eine Brust abgenommen werden. 

Heute sei sie gesund. Sollte der Krebs noch einmal zurückkommen, würde er aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters ohnehin nur noch langsam wachsen, habe ihr der behandelnde Arzt versichert. Anfang des Monats wurde Hellwig 80 Jahre alt. 

Verwendete Quellen:
  • Woche der Frau 20/21: Margot Hellwig Erbe verteilt: Warum sie schon alles geregelt hat

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: