Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kanye West: Rechnet er so mit Ex Kim Kardashian ab?

"Sie hat ihm alles genommen"  

Kanye West: Rechnet er so mit Ex Kim Kardashian ab?

20.07.2021, 20:21 Uhr | jdo, t-online

Kanye West: Rechnet er so mit Ex Kim Kardashian ab?. Kim Kardashian und Kanye West: Die beiden waren seit 2012 ein Paar. (Quelle: Dimitrios Kambouris/Getty Images)

Kim Kardashian und Kanye West: Die beiden waren seit 2012 ein Paar. (Quelle: Dimitrios Kambouris/Getty Images)

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Kim Kardashian die Scheidung von Kanye West eingereicht hat. Nun soll der Rapper seinen Gefühlen mit neuer Musik Ausdruck verleihen – und seine Ex dabei nicht gut wegkommen lassen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kanye West seinen Gefühlen öffentlich freien Lauf lässt. Im vergangenen Jahr brach er bei einer Wahlkampfveranstaltung auf der Bühne in Tränen aus. Nun wurde er bei einem Auftritt in Las Vegas erneut emotional. Der Grund: Die neue Musik, die er dort performte, drehte sich um seine gescheiterte Ehe mit Kim Kardashian.

Sieben Jahre nach der Hochzeit hatte der Realitystar im Februar die Scheidung von dem Musiker eingereicht. Die Trennung soll von der 40-Jährigen ausgegangen sein – und wie es scheint, hat Kanye sie noch nicht so ganz verdaut. Wie die britische "Sun" berichtet, soll der Rapper in Las Vegas ein Lied zum Besten gegeben haben, in dem er mit seiner Ex abrechnet.

"Es war wirklich düster"

Laut eines Besuchers des geheimen Gigs sei "Welcome to my Life" ein "sehr tiefgründiger, trauriger Song über Kanye, in dem er seine Ehe mit Kim reflektiert." Dabei soll die Influencerin allerdings nicht gerade gut wegkommen. "Er spricht über die Kinder und wirft Kim vor, dass sie ihm alles genommen hat", sein ehemaliges Zuhause vergleiche der 44-Jährige mit einem Gefängnis. Wortwörtlich soll er gerappt haben: "Sagt den Attentätern, dass ich aus Calabasas ausgebrochen bin". In dem Ort nahe Los Angeles lebte er zusammen mit Kim und den gemeinsamen Kindern.

Als er fertig war, soll Kanye auf der Bühne regelrecht zusammengebrochen sein. "Nachdem er den Song gespielt hat, hat er für ungefähr zwei Minuten innegehalten und geweint. Es war wirklich düster", so der Konzertbesucher.

Kanye soll das Event anlässlich seines zehntes Albums "Donda", das nach seiner verstorbenen Mutter benannt ist, organisiert haben. Ausgewählte Personen erhielten nur wenige Stunden vor der Veranstaltung Einladungen. Die Teilnehmer wurden angehalten, ihre Telefone in Taschen zu stecken, damit sie keine Lieder aufnehmen konnten.

Das Album, das in wenigen Tagen erscheinen soll, ist Kanye Wests erste Platte seit Kim Kardashian im Februar die Scheidung eingereicht hat. Die beiden hatten sich im Mai 2014 in Italien das Jawort gegeben. Sie haben vier gemeinsame Kinder: die achtjährige North, den fünfjährigen Saint, die dreijährige Chicago und den ein Jahr jüngeren Psalm. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: