Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Stolze" Sarah Engels überrascht mit artistischem Babybauchfoto

Ihr Mann stellt es nach  

Sarah Engels überrascht mit artistischem Babybauchfoto

24.08.2021, 08:49 Uhr | JaH, t-online

"Stolze" Sarah Engels überrascht mit artistischem Babybauchfoto . Sarah Engels: Sie wird zum zweiten Mal Mutter.  (Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA)

Sarah Engels: Sie wird zum zweiten Mal Mutter. (Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA)

Ihre zweite Schwangerschaft scheint Sarah Engels in vollen Zügen zu genießen. Die wachsende Babykugel zeigt sie gern ihren Followern. Dafür setzte sich die 28-Jährige jetzt besonders in Szene. 

Sarah Engels und ihr frisch angetrauter Ehemann Julian Engels werden bald zum ersten Mal gemeinsam Eltern. Eine aufregende Zeit, die das Paar auch mit seinen Fans teilt. Zuletzt veröffentlichte Sarah ein Foto von sich, das ihren Babybauch perfekt inszeniert. Sie liegt darauf in weißen Leinen, die von der Decke hängen und scheint nichts weiter am Körper zu tragen als den Stoff, der sie festhält.

"Eine Schwangerschaft gibt dem Begriff der Schönheit eine neue Bedeutung", schreibt die Ex-Frau von Pietro Lombardi dazu. "Das Gefühl, eine kleine Seele in sich zu tragen, ist großartig. Ich bin stolz, eine Mutter zu sein."

Auf ihren Beitrag bekommt Sarah Engels etliche Reaktionen, auch von Promis. "So ein schönes Foto", schreibt zum Beispiel Yeliz Koc, die ebenfalls gerade schwanger ist und mit Jimi Blue Ochsenknecht ihr erstes Kind erwartet. Angelina Pannek, die zusammen mit dem ehemaligen Bachelor auch vor Kurzem zum ersten Mal Mutter wurde, schreibt kurz: "Woooooow!" Sarah zeigt sich davon gerührt: "Danke für all die Liebe, die ihr unter diesem Bild lasst", schreibt sie. 

Ehemann Julian stellt das Foto nach 

Auch ihr Mann Julian nimmt Bezug auf das artistische Foto. Er stellte das Bild kurzerhand einfach nach, nur eben auf seine ganz eigene Weise. In hellen Shorts und einem beigen T-Shirt begibt auch er sich in die gleiche Situation. Statt einer Babykugel setzt der Fußballer seine Füße in den Mittelpunkt, die aus sportlichen Badelatschen herausragen. 

Außerdem spricht Julian, der nach der Hochzeit den Nachnamen Engels angenommen hatte und vorher Büscher hieß, vom Couvade-Syndrom. Dabei entwickeln Männer typische Schwangerschaftssymptome, die die der Frau ähnlich sind. Sarah nimmt es mit Humor, schreibt zu dem Foto: "Mein kleines Faultier." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: