Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars > Kultur >

Christie's versteigert zwei Picasso-Gemälde von seiner zweiten Frau in New York

Porträt seiner zweiten Frau  

Christie's versteigert zwei Picasso-Gemälde in New York

07.10.2021, 14:20 Uhr | AFP, t-online, mbo

Christie's versteigert zwei Picasso-Gemälde von seiner zweiten Frau in New York. Pablo Picasso 1955: In diesem Jahr entstand das zu versteigernde Gemälde von Jacqueline. (Quelle: George Stroud/Express/Getty Images)

Pablo Picasso 1955: In diesem Jahr entstand das zu versteigernde Gemälde von Jacqueline. (Quelle: George Stroud/Express/Getty Images)

Zwei Gemälde von Pablo Picasso kommen unter den Hammer. Eines davon befand sich mehr als ein halbes Jahrhundert in Privatbesitz und zeigt die zweite Ehefrau das spanischen Künstlers.

Im November versteigert das Auktionshaus Christie's in New York zwei Gemälde von Picasso. Eines zeigt seine zweite Ehefrau, mit der er bis zu seinem Tod verheiratet war. Das zweite trägt den Titel "Musketier mit Pfeife".

Das Ölgemälde "Hockende Frau in türkischem Kostüm (Jacqueline)", war mehr als 60 Jahre lang Teil einer Privatsammlung und wurde nach Angaben des Auktionshauses noch nie versteigert. Sein Wert wird auf 20 bis 30 Millionen Dollar (umgerechnet 17 bis 26 Millionen Euro) geschätzt.

Pablo Picasso malte das Porträt seiner zweiten Frau Jacqueline Roque 1955 – zwei Jahre später wurde es von einer Sammlerfamilie erworben. Dieselbe Familie besaß auch Werke von Joan Miró, Marc Chagall, Henri Matisse, Georges Braque und Max Ernst, die von Christie's nun ebenfalls als Teil der "Stella Collection" versteigert werden.

Rechts ist ein Porträt Picassos von Jacqueline zu sehen. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)Rechts ist ein Porträt Picassos von Jacqueline zu sehen. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Picasso malte viele Bilder von Jaqueline

Jacqueline Roque und Picasso kamen 1953 zusammen. Sie wurde seine Muse, die er auf zahlreichen Bildern portraitierte. Geheiratet haben Roque und Picasso 1961 nach dem Tod seiner ersten Ehefrau Olga, von der er sich nie hatte scheiden lassen. Roque starb 1986. Ein Gemälde von Jacqueline Roque mit einem ähnlichen Titel war 2007 für 30 Millionen Dollar bei Christie's versteigert worden.

Bei der Herbstauktion im November wird das Picasso-Gemälde "Musketier mit Pfeife" aus dem Jahr 1968 ebenfalls versteigert. Es wird von Christie's ebenfalls auf 30 Millionen Dollar geschätzt wird. Es stammt aus der Musketierserie des Künstlers. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur afp
  • Instagram: Profil von Christie's
  • eigene Recherchen
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: