Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sorge um Tony Marshall: Schlagerstar mit Corona auf Intensivstation

Sorge um Schlagerstar  

Tony Marshall mit Corona auf der Intensivstation

17.10.2021, 10:49 Uhr | rix, t-online

Sorge um Tony Marshall: Schlagerstar mit Corona auf Intensivstation. Tony Marshall: Der Sänger wurde im März geimpft. (Quelle: imago images)

Tony Marshall: Der Sänger wurde im März geimpft. (Quelle: imago images)

Im März wurde Tony Marshall gegen Covid-19 geimpft. Sieben Monate später liegt der "Schöne Maid"-Interpret im Krankenhaus. Der Sänger hat sich trotz doppeltem Impfschutz mit dem Virus infiziert.

"Ich fühle mich befreit und sicherer", sagte Tony Marshall im April im Interview mit t-online. Wenige Wochen zuvor hatte sich der Sänger gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch nun, sieben Monate nach der Impfung, hat sich der 83-Jährige trotzdem infiziert, wie die "Bild am Sonntag" berichtet.

Laut dem Blatt ist sein Zustand "kritisch". Der Schlagerstar liegt auf der Intensivstation, muss mit einem Sauerstoffgerät künstlich beatmet werden. Wieso sich der Musiker mit dem Virus infiziert hat, kann sich sein ehemaliger Manager Herbert Nold nicht erklären: "Wir wissen nicht, wo sich Tony die Infektion eingefangen hat." Er sei immer vorsichtig gewesen. "Tony trug stets seine Maske und hielt Abstand."

"Ich war schon immer ein Stehaufmännchen"

Tony Marshall zählt zu Deutschlands bekanntesten Schlagerstars. Seinen musikalischen Durchbruch hatte er im Jahr 1971 mit der "Schönen Maid". Mehr als 10.000 Auftritte hat er seitdem absolviert – und das obwohl Tony Marshall immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. 

2012 wurde zum Beispiel bekannt, dass der Sänger an Polyneuropathie, einer Nervenkrankheit, erkrankte, wodurch er von Zeit zu Zeit unter Lähmungserscheinungen leidet. Zudem lag er nach einem Schlaganfall und einem Nierenversagen 2019 im Koma. Nach längerer Reha zeigte sich Tony Marshall dann wieder in der Öffentlichkeit. "Ich war schon immer ein Stehaufmännchen", sagte er damals.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: