Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

RTL-Moderatorin Leonie Koch ist zum ersten Mal schwanger

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 12.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Leonie Koch: Seit 2020 gehört sie fest zum "Explosiv"-Moderatorenteam.
Leonie Koch: Seit 2020 gehört sie fest zum "Explosiv"-Moderatorenteam. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Im Herbst letzten Jahres trat sie vor den Traualtar, nun hat Leonie Koch die nĂ€chste schöne Nachricht verkĂŒndet: Die "Explosiv"-Moderatorin und ihr Ehemann erwarten Nachwuchs.

Seit Januar 2020 hĂ€lt Leonie Koch die Zuschauerinnen und Zuschauer von RTL regelmĂ€ĂŸig mit den neuesten Nachrichten aus aller Welt auf dem Laufenden. Nun hat die Moderatorin Neuigkeiten aus ihrem Privatleben zu verkĂŒnden: Sie wird zum ersten Mal Mutter. Ihre Schwangerschaft hat die 37-JĂ€hrige mit einem Posting auf Instagram bekannt gegeben.


Diese Stars wurden wÀhrend der Pandemie schwanger

Schauspielerin Sophie Turner und SĂ€nger Joe Jonas
Bachelor Sebastian Pannek and seine Frau Angelina Pannek
+61

"Wir freuen uns riesig auf unser kleines Herzchen"

"1 + 1 = 3", schreibt Leonie zu einem Foto, das sie in von der Seite zeigt. Die Journalistin trÀgt ein enganliegendes, langes Kleid, das ihre bereits deutlich gerundete Körpermitte perfekt in Szene setzt. Ihre HÀnde hat sie liebevoll um den Babybauch gelegt, auf den sie lÀchelnd herabblickt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gefÀhrliche Lage manövriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


"Ihr Lieben, in letzter Zeit war es hier ruhig um mich", entschuldigt sich die 37-JĂ€hrige dafĂŒr, dass ihre Social-Media-BeitrĂ€ge weniger geworden sind, und erklĂ€rt: "Das hat einen wunderschönen Grund: Ich werde Mama. Wir freuen uns riesig auf unser kleines Herzchen, das dann unsere Welt auf den Kopf stellen wird."

Fans und Kollege gratulieren

In den Kommentaren zu dem Bild hĂ€ufen sich die GlĂŒckwĂŒnsche. Auch viele von Leonies TV-Kolleginnen gratulieren. "Aaaaahhhhh! Wie schön!", freut sich Angela Finger-Erben. "Wowwwwww!!! Ich freue mich sehr", schreibt Frauke Ludowig. "Tolle News", findet auch Sandra Kuhn, die von RTL zu "Bild TV" wechselte.

Weitere Artikel


FĂŒr Leonie Koch und ihren Ehemann ist das Baby die Krönung ihrer Liebe. Im Oktober 2020 hatte die Moderatorin bei Instagram verraten, dass ihr Partner, den sie aus der Öffentlichkeit heraushĂ€lt, um ihre Hand angehalten hat. Rund ein Jahr spĂ€ter teilte sie dann Aufnahmen von ihrer Hochzeit. Nun folgte die SchwangerschaftsverkĂŒndung. Wann der Nachwuchs zur Welt kommen soll und ob es ein Junge oder ein MĂ€dchen wird, hat die 37-JĂ€hrige bisher noch fĂŒr sich behalten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
InstagramRTL
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website