Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ghislaine Maxwells Anw├Ąlte: Antrag auf neuen Prozess

Von dpa
Aktualisiert am 20.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Ghislaine Maxwell (2000).
Ghislaine Maxwell (2000). (Quelle: Chris Ison/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

New York (dpa) - Rund drei Wochen nach dem Schuldspruch gegen die Ex-Partnerin des gestorbenen US-Multimillion├Ąrs Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, haben ihre Anw├Ąlte offiziell eine Neuauflage des Prozesses beantragt.

Das ging aus einem Schreiben der Juristen an die New Yorker Bundesrichterin Alison Nathan vom Mittwoch (Ortszeit) vor Ablauf einer entsprechenden Frist hervor. Der Antrag selbst sowie beigef├╝gte Dokumente blieben unter Verschluss, hie├č es in dem Brief. Das Gesuch Maxwells auf ein neues Verfahren folgte auf ├äu├čerungen eines Geschworenen, der in Interviews angegeben hatte, selbst Opfer sexuellen Missbrauchs gewesen zu sein.

Neues Verfahren beantragt

Maxwell war in sechs Punkten angeklagt, unter anderem wegen Menschenhandels mit Minderj├Ąhrigen zu Missbrauchszwecken. In diesem und vier weiteren Anklagepunkten war sie Ende Dezember schuldig gesprochen worden. "Aus den im Antrag dargelegten Gr├╝nden bitten wir darum, dass alle Einreichungen, die den Geschworenen Nr. 50 betreffen, unter Verschluss bleiben, bis das Gericht ├╝ber den Antrag entscheidet", schrieben Maxwells Anw├Ąlte nun. Sie hatten bereits Anfang Januar angek├╝ndigt, ein neues Verfahren beantragen zu wollen. Nathan hatte eine Frist bis zum 19. Januar angesetzt, um dar├╝ber zu verhandeln.

US-Medienberichten zufolge k├Ânnten die Enth├╝llungen dieses sowie eines weiteren Geschworenen problematisch sein, sollten diese ihre Erfahrungen dem Gericht nicht vor Prozessbeginn offengelegt haben. Alle potenziellen Geschworenen sind demnach in einem vertraulichen Fragebogen gefragt worden, ob sie selbst, Verwandte oder Freunde Opfer von sexuellem Missbrauch waren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Plan geht auf
Olaf Scholz besichtigt das ehemalige Gef├Ąngnis "Number Four", in dem w├Ąhrend der Apartheid in S├╝dafrika auch zahlreiche politische Gefangene einsitzen mussten: W├Ąhrend der Afrika-Reise des Kanzlers wird in Deutschland hitzig ├╝ber Waffenlieferungen f├╝r die Ukraine gestritten.


Lange Haftstrafe droht

Maxwell habe als Helferin ihres Ex-Partners Epstein eine zentrale Rolle beim Aufbau von dessen Ring zum sexuellen Missbrauch junger M├Ądchen gespielt, hatte die Jury in New York entschieden. Der 60-J├Ąhrigen drohen mehrere Jahrzehnte in Haft. Die Strafma├čverk├╝ndung ist f├╝r den 28. Juni angesetzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Ghislaine MaxwellNew York
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website