• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Bruce Willis: Das sind die Frauen, die ihm jetzt zur Seite stehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – EntwarnungSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Diese Frauen stehen Bruce Willis jetzt zur Seite

Von t-online, sow

31.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Bruce Willis und die Frauen: Emma Heming, Rumer Willis, Tallulah Willis und Scout Willis sind hier zusammen auf dem roten Teppich zu sehen.
Bruce Willis und die Frauen: Emma Heming, Rumer Willis, Tallulah Willis und Scout Willis sind hier zusammen auf dem roten Teppich zu sehen. (Quelle: Neilson Barnard/Getty Images For Comedy Central)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der familiäre Rückhalt für Bruce Willis scheint groß. Ob seine Ex, seine Töchter oder seine aktuelle Frau: Alle haben sich orchestriert an die Öffentlichkeit gewandt. Doch wer ist alles Teil der Patchworkfamilie?

Hier wird Familienzusammenhalt großgeschrieben: im so bunten Patchwork-Clan Willis. Denn jetzt, wo es Bruce Willis offenbar nicht gut geht, schart sich die Familie um ihn. Seine Töchter, seine Ex-Frau Demi Moore sowie seine aktuelle Partnerin Emma Heming-Willis haben alle zur gleichen Zeit das exakt selbe Posting über ihre Instagram-Kanäle geteilt. Durch die schwere Zeit, so heißt es in den Beiträgen unisono, "bewegen wir uns als starke Familieneinheit".


Bruce Willis: Das ist seine Familie

Bruce Willis: Der Schauspieler und Musiker wurde mit dem Kinofilm "Stirb langsam" berühmt und hatte so 1988 seinen großen Durchbruch.
Marlene Willis: Die Mutter von Bruce Willis brachte ihren zweiten Sohn am 19. März 1955 auf die Welt.
+8

Bei dem 67 Jahre alten Hollywoodstar wurde Aphasie diagnostiziert, eine Sprachstörung infolge von Hirnschäden. Bruce Willis hat deshalb seine Karriere beendet. Eine Filmkarriere, die ihm laut des Statements "so viel bedeutet hat". Dass sich der Gesundheitszustand des Ex-Actionstars zuletzt verschlechtert habe, berichtet auch sein Stuntdouble – hier lesen Sie seinen Erfahrungsbericht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Fakt ist: Seine Ex-Frau Demi Moore und die gemeinsamen Töchter Rumer, Scout und Tallulah sowie Bruce' Frau Emma Heming-Willis und ihre neun Jahre alte Tochter Mabel und die siebenjährige Evelyn tun sich jetzt zusammen, um dem Familienvater ihre Unterstützung zuzusichern. In unserer Fotoshow sehen Sie, auf welche familiären Stützen Bruce Willis bauen kann.

Im Jahr 2003: Bruce Willis, Demi Moore, ihr damaliger Partner Ashton Kutcher und die Töchter Rumour, Scout und Tallulah.
Im Jahr 2003: Bruce Willis, Demi Moore, ihr damaliger Partner Ashton Kutcher und die Töchter Rumour, Scout und Tallulah. (Quelle: Kevin Winter/Getty Images)

Schon in der Vergangenheit war ersichtlich, wie nahe sich die Familie steht – auch über aktuelle Beziehungsverflechtungen hinaus. So sind Bruce Willis und Ex-Frau Demi Moore immer wieder dadurch aufgefallen, dass sie das Modell Patchworkfamilie regelrecht genießen. Immer wieder traten sie in der Öffentlichkeit als Einheit auf. Auch als Demi Moore zwischen 2005 und 2013 mit Ashton Kutcher zusammen war, hinderte das die Hollywoodgroßfamilie nicht daran, gemeinsam vor den Kameras zu posieren.

Bruce Willis und Demi Moore heirateten 1987 und waren bis 2000 ein Paar. Ihre drei gemeinsamen Töchter sind heute 33, 30 und 28 Jahre alt. 2009 gab Willis dann Emma Heming das Jawort. In der Corona-Pandemie verbrachten alle die Quarantäne miteinander. Auch das Verhältnis der Frauen scheint eng zu sein: Am Internationalen Frauentag 2021 bezeichnete Demi Moore Emma Heming-Willis als "Schwester".

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Unsere Kinder sind Schwestern und doch gibt es keinen Namen für unsere familiäre Verbindung zueinander", schrieb Moore damals und fügte in ihrem Posting auf Instagram an: "Wir sind vereinte Mütter, verbundene Schwestern bei diesem verrückten Abenteuer des Lebens." Gut also für Bruce Willis, dass die Familienbande derart intakt sind. Dadurch versprechen sie auch in schweren Zeiten Halt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Maria Bode
Instagram
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website