• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Ungeschminkte Mimi Fiedler: Ex-"Tatort"-Star teilt wichtige Botschaft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild für einen TextAffenpocken-Impfstoff angekommenSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextRegierung rät zu NotstromaggregatenSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextAbifeier eskaliert – Polizei räumt SchiffSymbolbild für einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild für einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextFußgänger von Auto überrollt – totSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Ungeschminkte Mimi Fiedler teilt wichtige Botschaft

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 19.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Mimi Fiedler: Die Schauspielerin teilt eine wichtige Message an ihre Fans.
Mimi Fiedler: Die Schauspielerin teilt eine wichtige Message an ihre Fans. (Quelle: IMAGO / SKATA)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einer langen Botschaft zu einem Selfie ohne Schminke wendet sich Mimi Fiedler an ihre Fans. Sie reagiert damit auf Fragen zu ihrem Befinden. Zahlreiche davon hatten sie zuvor erreicht – völlig unbegründet.

Mimi Fiedler zeigt sich ungeschminkt und erklärt in einem ausführlichen Text auf Instagram, warum sie sich in letzter Zeit vermehrt ohne Filter und ohne Make-up zeigt. Zudem spricht die TV-Darstellerin darüber, wie sehr sie früher mit sich selbst, ihrem Körper gehadert habe – und sich mittlerweile tagtäglich mehr lieben könne.


Jahrgang 1975: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Schauspielerin Angelina Jolie: 4. Juni 1975
Schauspielerin Drew Barrymore: 22. Februar 1975
+12

"Alles okay bei dir, Mimi? Du sahst richtig krank aus!" – solche besorgten Nachfragen haben die Schauspielerin erreicht, nachdem sie sich in einem Livestream ohne Make-up, "so wie ich gerade war", an ihre Fans gewandt hatte. Jetzt erklärt sie: "Dabei war ich gar nicht krank, ich war einfach ungeschminkt – und ungefiltert."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Liebe Regierung, Herr Melnyk ist untragbar"
Ranga Yogeshwar: Der Wissenschaftsjournalist hat einen Appell mit der Ăśberschrift "Waffenstillstand jetzt!" unterschrieben.


Sie habe lange Zeit nur Fotos von sich mit Filtern veröffentlicht, sei aber irgendwann darauf hingewiesen worden, dass sie das gar nicht nötig habe. Dadurch habe sie sich erst einmal angegriffen gefühlt. Doch dann habe sie länger darüber nachgedacht: "Die Frage nach dem Warum. Warum ich mich nicht ungefiltert zeige. Obwohl ich schon (vermeintlich) so weit gekommen bin. In mir, mit mir."

"Ich mochte nicht, wer ich war"

Lange habe sie ihren Körper abgelehnt. "Ich mochte nicht, wer ich war. Wenn mir jemand gesagt hat, dass ich gut aussehe, habe ich es sofort runtergespielt. Auch schon, als ich jünger war." Sie habe Komplimente immer ins Lächerliche gezogen. Später habe sie besonders "den Anblick meiner Beine kaum ertragen" können – was die Sommermonate schwierig für sie machte. "Ich wurde noch unfreier", so die 46-Jährige weiter, die sich laut eigener Aussage stets selbst stark abgewertet habe.

Das habe sich inzwischen geändert: "Jetzt, wo ich mich endlich besser in mir und mit mir fühle, jeden Tag ein bisschen mehr, jetzt, wo ich in den Spiegel schaue und mag, was ich sehe, jetzt, wo ich mich ohne darüber nachzudenken ohne Schminke und ohne Filter zeige, werde ich gefragt, ob alles okay mit mir ist. Weil ich krank aussehe. Was für eine Ironie, oder?", schreibt die ehemalige "Tatort"-Darstellerin weiter. Instagram mit all seinen Filtern sei nichts anderes als ihre "polierte Version" und zeige "manipulierte Bilder". Wie es einem Menschen wirklich gehe, sei auf der Social-Media-Plattform nicht zu erkennen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Das schaffen wir nur ungefiltert"

Mimi Fiedlers Appell lautet deshalb: "Ich wĂĽnsche mir, dass wir einander helfen, uns zu zeigen, wie wir wirklich sind. Um zu wachsen. Zu heilen. Das schaffen wir nur ungefiltert."

FĂĽr ihre Botschaft erreichen Fiedler zahlreiche positive Kommentare. Moderatorin Ruth Moschner schreibt etwa: "Love you! Du bist ein Engel und so eine Inspiration. Deine gnadenlose Ehrlichkeit mit dir selbst heilt nicht nur dich, sondern ganz viele andere."

Andrea Ballschuh, die ebenfalls als Moderatorin bekannt wurde, kommentiert: "Ich finde dich ungeschminkt wunderschön!" Dann berichtet sie von ihrer eigenen Geschichte: "Ich habe mich ja auch immer nur geschminkt gezeigt. Als TV-Moderatorin kannte man mich kaum anders. Es hat mich so unsagbar viel Überwindung gekostet, mich ungeschminkt zu zeigen, weil ich mich auch lange nicht mochte." Das habe sich auch bei ihr mittlerweile geändert. Es finden sich auch viele ähnliche Beiträge der Fans.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Instagram
Stars

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website