t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Beatrice Egli kommen in Show von Florian Silbereisen die Tränen


"Das war für mich sehr emotional"
Beatrice Egli kommen in Silbereisen-Show die Tränen

Von t-online, rix

09.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Beatrice Egli (Archivbild): Die Musikerin tritt am Samstag in Bad Segeberg auf.Vergrößern des BildesBeatrice Egli: Die Musikerin gewann 2013 DSDS. (Quelle: F. Kern/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Nach ihrem Auftritt bei der "Schlagerstrandparty" unterhielt sich Beatrice Egli mit Gastgeber Florian Silbereisen. Dabei musste die Musikerin weinen.

Am Samstagabend fand in Gelsenkirchen die "Schlagerstrandparty" von Florian Silbereisen statt. Mit dabei waren Stars wie Howard Carpendale, Roland Kaiser, Marianne Rosenberg oder Matthias Reim. Auch Beatrice Egli, die mittlerweile in jeder Silbereisen-Show auftritt, performte einen ihrer Songs.

"Das war für mich sehr emotional"

Kurz vor ihrem Auftritt sagte sie in einem Video: "Plötzlich kommt ein Lied in mein Leben, in meine Ohren, in mein Herz, das mich komplett aus der Bahn geworfen hat." Dieses Lied habe sie auf einen neuen Weg gebracht. "Die Pläne, die eigentlich für dieses Jahr schon fest waren, habe ich nochmal über Bord geworfen."

Sie habe das Vertraute verlassen. "Das war für mich sehr emotional", so die 34-Jährige. "Das war für mich emotional ein sehr, sehr großer Schritt, gleichzeitig aber auch ein sehr, sehr schöner Schritt." Dann performte die DSDS-Gewinnerin von 2013 ihren Song "Volles Risiko".

"Die Musik hat mich nochmal komplett umgehauen"

Im Anschluss sprach sie mit Florian Silbereisen. Dabei kamen Beatrice Egli die Tränen. Zu emotional war für sie ihr eigener Auftritt. "Die Musik hat mich nochmal komplett umgehauen", sagte sie und wischte sich dabei die Tränen aus dem Gesicht. "Es ist so schön zu spüren, dass es sich lohnt, was zu riskieren, was zu wagen und dem Herzen eine Freiheit zu schenken, einfach neue Wege zu gehen."

Die Zeit auf der Erde sei "sehr kurz". "Vor acht Wochen habe ich meine Großeltern verloren. Die haben mir gesagt: 'Mach immer das, was du liebst!'" Und das mache sie nun auch. "Es ist Zeit für Neues."

Tränen gab es übrigens auch gleich zu Beginn der "Schlagerstrandparty". Jürgen Drews hatte auf der Bühne das Ende seiner Karriere bekannt gegeben. "Bevor ich wirklich zusammenbreche, möchte ich mich schon vorher verabschieden", so der 77-Jährige. Im Herbst werde er das letzte Mal auftreten – in einer Show von Florian Silbereisen.

Verwendete Quellen
  • ARD: "Schlagerstrandparty" vom 9. Juli 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website