Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Royale Einheit: Das war Prinz Williams Gedanke hinter dem gemeinsamen Auftritt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo stoppte die Security den WM-FlitzerSymbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextElon Musk greift Apple anSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextPaukenschlag bei Rekordmeister JuveSymbolbild für einen TextEx von Mross mit neuem Mann gesichtetSymbolbild für einen Text Stiftung von Schalke-Ikone: RekordsummeSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das dachte sich Prinz William mit dem gemeinsamen Auftritt

Von t-online, rix

Aktualisiert am 12.09.2022Lesedauer: 1 Min.
1422600530
Kate, William, Harry und Meghan: Bei den Trauerfeierlichkeiten zu Ehren der Queen zeigten sich beide Prinzen und ihre Partnerinnen erstmals seit Langem gemeinsam. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Samstag besuchten William und Kate Schloss Windsor – mit Harry und Meghan. Eine Entscheidung nicht ganz ohne Hintergedanken.

Es war ein Auftritt, mit dem niemand gerechnet hatte: Völlig überraschend zeigten sich Prinz William und Herzogin Kate gemeinsam mit Prinz Harry und Herzogin Meghan vor Schloss Windsor, nahmen dort Beileidsbekundungen der Fans entgegen.

König Charles III. soll das Treffen initiiert haben. Kurz bevor Prinz William zum Schloss fahren wollte, soll er seinen Bruder gefragt haben, ob er und seine Frau ihn und Kate begleiten wollen.

"Die Familie als Einheit"

Mehr als 40 Minuten nahmen sich die vier Royals, die früher von den Briten liebevoll die "Fab Four" (zu Deutsch: die fabelhaften Vier) genannt wurden, um sich mit den wartenden Fans zu unterhalten und die Nachrichten vor dem Schloss zu lesen. Fotos ihres Auftritts können Sie hier sehen.


William, Kate, Harry und Meghan zeigen sich vor Schloss Windsor

+13

Nun soll ein Insider aus dem Palast Williams Gedanken hinter der Reunion der vier Royals verraten haben. "Der Prinz von Wales hielt es für wichtig, sich in einer unglaublich schwierigen Zeit für die Familie als Einheit zu präsentieren", wird die Quelle von der "Daily Mail" zitiert. Bestätigt ist das allerdings nicht.

Beisetzung der Queen am 19. September

Die Beerdigung der Queen wird am 19. September in London stattfinden. Aktuell befindet sich der Sarg der britischen Monarchin noch in Schottland. Am Dienstag wird er dann im Beisein ihrer einzigen Tochter nach London geflogen.

Ob an dem Staatsbegräbnis auch ihre Urenkel teilnehmen, ist nicht bekannt. Erwartet werden neben der Royal Family auch Mitglieder anderer Königshäuser wie auch Politiker aus aller Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dailymail.co.uk: "William extended '11th-hour' olive branch to Harry and Meghan after phonecall from the King: New Prince of Wales William 'invited' Sussexes to join him and Princess Kate for Windsor walkabout as grief forces ceasefire in family's squabbles" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinzessin Charlotte soll Titel erben
Herzogin KateMeghan MarklePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website