Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Prinz Nikolai hat seine Offiziersausbildung abgebrochen

Nach nur zwei Monaten  

Dänischer Prinz Nikolai bricht Offiziersausbildung ab

11.10.2018, 07:23 Uhr | mho, t-online.de

Prinz Nikolai hat seine Offiziersausbildung abgebrochen. Prinz Nikolai von Dänemark als Model für Dior Homme auf der Fashion Week in Paris.

Prinz Nikolai von Dänemark als Model für Dior Homme auf der Fashion Week in Paris. Foto: Piero Biasion. (Quelle: dpa)

Nach zwei Monaten hat Prinz Nikolai von Dänemark seine Ausbildung zum Reserveoffizier abgebrochen. Der Enkelsohn von Königin Margrethe hat andere Zukunftspläne.

Womöglich möchte der 19-jährige Sohn von Prinz Joachim und Gräfin Alexandra lieber über den Laufsteg flanieren als für die Armee zu marschieren. Das dänische Königshaus bestätigt der Zeitung "JydskeVestkysten" jedenfalls, dass Prinz Nikolai seine Ausbildung an der Hærens-Sergeentskole in Varde abgebrochen hat. Diese sollte sich eigentlich über zwei Jahre ziehen.

"Die königliche Familie ist informiert"

Die Möglichkeit ein Statement vom Prinzen selber zu bekommen, sei derzeit nicht gegeben, doch Lene Balleby, die Pressesprecherin des Palastes, sagte: "Der Prinz hat seine Ausbildung bei der Armee eingestellt. Es ist die Entscheidung des Prinzen und die königliche Familie ist darüber informiert." Bislang war es Tradition, dass männliche Mitglieder des Königshauses eine militärische Ausbildung machen und auch später weiterhin bestimmte Posten innehaben. 

Prinz Nikolai steht in der Thronfolge an siebter Stelle und ist seit Anfang des Jahres auch als Model aktiv, unter anderem für die Marken Burberry oder Dior. Erst im August zierte er das Cover der Zeitschrift "Euroman".

"Keine Karriere, auf die er an und für sich setzt"

Nikolais Mutter Alexandra ließ Ende Februar allerdings durch ihren Privatsekretär ausrichten: "Modeln ist keine Karriere, auf die Prinz Nikolai an und für sich setzt. Es handelt sich in erster Linie um einen Studentenjob, der ihm die Möglichkeit gibt, etwas neues zu probieren." Vielleicht hat sich das ja nun geändert. Neue Pläne des Prinzen wurden jedenfalls noch nicht öffentlich gemacht.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Zeit für einen wohligen Platz am Kamin oder in der Sauna
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018