Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinzessin Leonor hält ihre erste Rede

An ihrem 13. Geburtstag  

Prinzessin Leonor hält ihre erste Rede

31.10.2018, 14:07 Uhr | so, t-online

Prinzessin Leonor hält ihre erste Rede. Prinzessin Leonor: In Madrid hat die 13-Jährige ihre erste Rede gehalten.  (Quelle: imago images/PPE THORTON)

Prinzessin Leonor: In Madrid hat die 13-Jährige ihre erste Rede gehalten. (Quelle: PPE THORTON/imago images)

Leonor von Spanien hat bei ihrer ersten öffentlichen Rede für die zukünftigen Auftritte als Königin geübt. Dabei verzauberte die Thronfolgerin vor allem ihre Eltern König Felipe und Königin Letizia.

Kronprinzessin Leonor durfte zum ersten Mal als Vertreterin des Königshauses vor einer größeren Menschenmenge sprechen. Im Rahmen des 40. Geburtstag der spanischen Verfassung fand eine öffentliche Lesung im "Instituto Cervantes" in Madrid statt. Auf dieser las die Tochter von Königin Letizia und König Felipe den ersten Artikel der "Carta Magna" vor. 

Mit ihrer Premiere machte die 13-Jährige, die an dem Tag ebenfalls Geburtstag feierte, ihre Eltern besonders stolz. Um an das Mikrophon zu kommen, musste die Thronfolgerin zwar noch Stufen besteigen, doch in ihrer Präsenz wirkte sie selbstbewusst und erwachsen. Königin Letizia saß mit ihrer jüngeren Tochter Sofia in der ersten Reihe und zeigte sich bei der Lektüre von Leonor gerührt. König Felipe stand ihr auf der Bühne zur Seite. 

"Spanien ist eine parlamentarische Monarchie"

Der erste Auftritt der Prinzessin begeisterte aber sicherlich nicht nur die Eltern. Fehlerfrei und immer wieder zum Publikum aufblickend lieferte sie eine einwandfreie Performance ab. Nach dem Satz "Spanien ist eine parlamentarische Monarchie" lächelte sie zu ihrer Mutter rüber. Am Ende der Rede gab es ein Küsschen von Papa. Dann trat der spanische Regierungspräsident Pedro Sanchez auf die Bühne.


Auch König Felipe war 13 Jahre alt, als er 1981 während der "Prinz von Asturien-Preise" zum ersten Mal eine Rede hielt. Prinzessin Leonor ist Thronfolgerin und konnte mit ihrem Debüt in Madrid für die späteren Auftritte als Königin von Spanien üben. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal