Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz William & Herzogin Kate bei den BAFTA-Awards – kein Applaus

Stille bei Preisverleihung  

Darum gab es keinen Applaus für William und Kate

12.02.2019, 10:39 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
Kein Applaus für Kate und William bei den BAFTA-Awards

Ungewöhnliche Szene bei den BAFTA-Awards in London. Bei dem Auftritt von Herzogin Kate und Prinz William wird es plötzlich mucksmäuschenstill.

Skurrile Szene: Bei dem Auftritt von Herzogin Kate und Prinz William bei den BAFTA-Awards wird es plötzlich mucksmäuschenstill. (Quelle: t-online.de)


Prinz William und Herzogin Kate waren eines der Highlights bei den diesjährigen BAFTA-Awards. Als das royale Paar allerdings den Saal betrat, war es mucksmäuschenstill – aus gutem Grund. 

Bei der britischen Preisverleihung waren jede Menge prominente Gäste anwesend. Als jedoch ein ganz bestimmtes Ehepaar die Royal Albert Hall betrat, wurde es plötzlich ganz Still im Raum. 

Kate im weißen Traumkleid 

Die Herzogin und der Herzog von Cambridge kamen im perfekten Dress zur Verleihung der British Academy Film Awards. Die 37-Jährige trug dabei ein weißes Traumkleid von Alexander McQueen. Außerdem verzierten Ohrringe der verstorbenen Prinzessin Diana ihre Ohren. Der 36-Jährige tauchte im klassischen Smoking in Schwarz und Weiß auf. Doch weniger die Kleidung des royalen Paares sorgte im Anschluss bei Fans für Aufmerksamkeit, sondern vielmehr der Empfang der übrigen Gäste. 

Darum die Stille beim Eintreten der Royals 

Denn als Kate und William den Saal betraten, herrschte Stille. Nur das Klicken der zahlreichen Fotoapparate war zu hören. Das Paar schritt unterdessen die Treppe hinunter zu den vorgesehenen Plätzen. Keine Musik war zu hören und auch keine Stimme des Ansagers ertönten in der Royal Albert Hall. Mit der Stille soll den Royals gegenüber Respekt zum Ausdruck gebracht werden. Außerdem gehört es so zum Protokoll.


Bei der Preisverleihung werden herausragende Leistungen in den Bereichen Kinofilm, Fernsehen, Kinderunterhaltung und interaktive Medien ausgezeichnet. Prinz William ist seit 2010 Präsident der British Academy of Film and Television Arts. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019