Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Prinzessin Victoria: Privater Wien-Trip mit Zoo-Besuch und "Schwedenbombe"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Privater Wien-Trip mit Zoo-Besuch und "Schwedenbombe"

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 07.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Königin Silvia: Sie waren in Wien unterwegs.
Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Königin Silvia: Sie waren in Wien unterwegs. (Quelle: Daniel Zupanc/TIERGARTEN/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dieser Ausflug war wohl nicht im royalen Kalender vermerkt: Kronprinzessin Victoria von Schweden war mit ihrer Familie in Wien unterwegs – mehr oder weniger inkognito.

Beim Schlendern durch Wien trafen Prinzessin Victoria und ihre Kinder am Samstag auf einen Junggesellinnenabschied. Die werdende Braut bot der schwedischen Thronfolgerin einen Schokokuss, der in Österreich als "Schwedenbombe" bezeichnet wird, an. Da sagte die 41-jährige Royal-Dame nicht Nein und gönnte sich einen Biss in die Leckerei. Auch Tochter Estelle probierte gerne einmal.


Prinzessin Victoria feiert mit ihrer Familie Namenstag

Die Familie der Kronprinzessin kommt aus dem Palast.
Einmal gemeinsam fürs Familienfoto posieren, bitte!
+5

Victoria folgte gratuliert der Braut teilweise auf Deutsch

Die Kronprinzessin sei neben ihren Kindern Prinzessin Estelle und Prinz Oscar auch von einem "kräftigen Bodyguard" begleitet worden, so berichtet die österreichische "Kronen Zeitung". Nachdem Victoria und Estelle die "Schwedenbomben" verköstigt hatten, gab die zweifache Mutter der Braut 100 schwedische Kronen und wünschte ihr, teils auf Deutsch, alles Gute für ihre Hochzeit.


Am Sonntagvormittag ging es noch in den Zoo. Der kleine Oscar blieb zu Hause, dafür war Königin Silvia mit dabei. Victoria und Silvia posierten für die Kamera, während die siebenjährige Estelle ein Giraffenweibchen fütterte. Sieht ganz danach aus, als hätte die royale Familie bei ihrem Ausflug nach Wien einiges erlebt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Kronen Zeitung: Geheimbesuch mit Königin: Schwedens schöne Prinzessin verzaubert Wien
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
König Charles III. muss an Sohn William hohe Pacht zahlen
Ein Kommentar von Charlotte Koep
Österreich
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website