Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Kate: Frau von Prinz William verzaubert in 6.000-Euro-Outfit

Atemberaubender Auftritt  

Herzogin Kate im Cinderella-Look für 6.000 Euro

13.06.2019, 18:00 Uhr | rix, t-online.de

Herzogin Kate: Frau von Prinz William verzaubert in 6.000-Euro-Outfit. Herzogin Kate: Sie ist Schirmherrin einer Antidrogen-Organisation. (Quelle: Ian Vogler - WPA Pool/Getty Images)

Herzogin Kate: Sie ist Schirmherrin einer Antidrogen-Organisation. (Quelle: Ian Vogler - WPA Pool/Getty Images)

Am Mittwochabend ging es für Herzogin Kate zum Dinner der Charity-Organisation "Action on Addiction". Für diese Veranstaltung entschied sich die Frau von Prinz William für einen Look, der zum Teil an eine Disney-Prinzessin erinnert.

Zur alljährlichen Charity-Gala der Organisation "Action on Addiction" kam Herzogin Kate ohne ihren Gatten. Dieses Mal war die 37-Jährige ganz alleine unterwegs. Für diesen Anlass hat sich die dreifache Mutter aber besonders herausgeputzt.

Herzogin Kate wählte ein Kleid von Barbara Casasola. (Quelle: imago images)Herzogin Kate wählte ein Kleid von Barbara Casasola. (Quelle: imago images)

Herzogin Kate erschien in einem enganliegenden, weißen Midi-Kleid von Barbara Casasola. Laut der "Daily Mail" soll die Robe umgerechnet 1.800 Euro gekostet haben. Der Schnitt des Luxuskleides setzte vor allem ihre Schultern perfekt in Szene.

Herzogin Kate wählte Glitzer-Pumps von Jimmy Choo zu dem Kleid. (Quelle: imago images)Herzogin Kate wählte Glitzer-Pumps von Jimmy Choo zu dem Kleid. (Quelle: imago images)

Hingucker ihres Looks war jedoch ihr Schuhwerk: Zu dem Kleid kombinierte Herzogin Kate neben Ohrringen im Wert von knapp 4.000 Euro nämlich auch silberfarbene Glitzer-High-Heels von Jimmy Choo. Die 600-Euro-Pumps erinnern an den gläsernen Schuh von Cinderella.

Das Kleid kennen wir doch!


Insgesamt kam der Look der Herzogin auf einen Wert von 6.000 Euro. Doch das Kleid hatte Herzogin Kate nicht zum ersten Mal an. Zu der Robe von Barbara Casasola griff die Frau von Prinz William bereits vor drei Jahren. Damals führte sie es zur "Art Fund Museum of the Year"-Gala aus. Nur statt der Glitzerstilettos wählte die Herzogin 2016 Riemchenpumps.
 


"Action on Addiction" ist für Kate übrigens ein Herzensprojekt. Nach der Hochzeit mit Prinz William hatte sie die Schirmherrschaft der Antidrogen-Organisation übernommen. Es war eine ihrer ersten Schirmherrschaften, deswegen ist ihr die Veranstaltung besonders wichtig, sagte sie am Mittwochabend.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal