Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Barbra Streisand deutet Affäre mit Prinz Charles an – mehrere Treffen

Es gab mehrere Treffen  

Barbra Streisand deutet Affäre mit Prinz Charles an

09.07.2019, 17:51 Uhr | rix, t-online.de

Barbra Streisand deutet Affäre mit Prinz Charles an – mehrere Treffen . Prinz Charles und Barbra Streisand: Was ging da wirklich zwischen dem Adel und der Schauspielerin? (Quelle: imago images)

Prinz Charles und Barbra Streisand: Was ging da wirklich zwischen dem Adel und der Schauspielerin? (Quelle: imago images)

Seit Jahren wird spekuliert: Hatten Barbra Streisand und Prinz Charles eine Affäre? Jetzt befeuert die Schauspielerin selbst noch einmal die Gerüchte.

Bei einem Konzert im Londoner Hyde Park hat Barbra Streisand die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht. Mehrmals deutete die Schauspielerin vor 65.000 Zuschauern diverse Treffen mit Prinz Charles an. Zudem soll die 77-Jährige ihren Fans laut der "Daily Mail" gesagt haben: "Hätte ich die Karten richtig ausgespielt, hätte ich die erste jüdische Prinzessin werden können." War da etwa mehr zwischen dem Hollywoodstar und dem Blaublüter?

Diana, Camilla und Barbra

Seit Jahren wird Barbra Streisand und Prinz Charles eine Affäre nachgesagt. Dass es für den Sohn der Queen nicht immer nur Lady Diana gab, ist kein Geheimnis. Die verstorbene Prinzessin sagte einmal in einem Interview, dass sie und ihr Mann eine "Ehe zu dritt" führten. Die Rede war damals von Herzogin Camilla, der Frau, von der Prinz Charles immer träumte.

Doch Interesse zeigte der Royal auch an anderen Damen. Während der Dreharbeiten zu ihrem Film "Funny Lady" in den Siebzigern lernte Prinz Charles Barbra Streisand kennen. Mitte der Neunzigerjahre traf der Royal die Schauspielerin erneut. Damals trat Barbra Streisand bei einem Charity-Konzert im Wembley-Stadion auf.

Prinz Charles und Barbra Streisand: Seit Jahren wird ihnen eine Affäre nachgesagt. (Quelle: Picture-Alliance / Photoshot)Prinz Charles und Barbra Streisand: Seit Jahren wird ihnen eine Affäre nachgesagt. (Quelle: Picture-Alliance / Photoshot)

Neun Monate später sollen sich die zwei zu einem privaten Abendessen getroffen haben, bei dem sie beide sehr voneinander angetan gewesen sein sollen, heißt es laut "Daily Mail" in ihrer Biografie "Barbra – The Way She Is", die 2006 veröffentlicht wurde.

Beide glücklich neu verheiratet

Lady Diana war zum Zeitpunkt der angeblichen Liaison bereits tot. Doch Charles soll schon mit Camilla liiert gewesen sein. Die Liebe zu der Herzogin machte er jedoch erst 1999 offiziell. Sechs Jahre später besiegelten sie ihre Beziehung mit dem Jawort.
 


Nur wenige Monate nach dem Dinner verliebte sich Barbra Streisand in James Brolin. Mit dem Schauspieler ist die heute 77-Jährige mittlerweile seit über 20 Jahren verheiratet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal