• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Schweden-Royals: Prinzessin Madeleine reagiert auf Titel-Verlust ihrer Kinder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung senkt Mehrwertsteuer auf GasSymbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextSchlimme Vowürfe: Aus für Springer-CoachSymbolbild für einen TextIkea-Filiale bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextSicherheitslücken: Neues iPhone-UpdateSymbolbild für einen TextGladbach dementiert Eberl-GerüchtSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für ein VideoWaldbrand: Armanis Luxusvilla evakuiertSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen TextRentner tot auf Autobahn – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Carl Philip und Madeleine reagieren auf die Änderung im Königshaus

Von t-online, rix

Aktualisiert am 08.10.2019Lesedauer: 2 Min.
Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine: Ihre Kinder verlieren ihren royalen Titel.
Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine: Ihre Kinder verlieren ihren royalen Titel. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

König Carl Gustaf hat fünf seiner sieben Enkelkindern den royalen Titel genommen. Jetzt haben sich auch Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip zu der drastischen Veränderung bei den schwedischen Royals geäußert.

Im schwedischen Königshaus gab es einige Veränderungen. König Carl Gustaf hat am Montag bekannt gegeben, dass nur noch die Kinder seiner ältesten Tochter, Kronprinzessin Victoria, den Rang königlicher Hoheit behalten werden. Die drei Kinder von Prinzessin Madeleine und die beiden Söhne von Prinz Carl Philip müssen sich von ihren royalen Titeln trennen.


Die Mini-Royals auf einen Blick

Prinz Alexander von Schweden: Der älteste Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia wurde am 19. April 2016 geboren.
Prinz Gabriel von Schweden: Er ist Sofias und Carl Philips zweites Kind, wurde am 31. August 2017 geboren.
+17

"Chris und ich finden es gut"

Wenige Stunden nach der Bekanntgabe des Königs melden sich auch die betroffenen Eltern via Instagram zu Wort. Zu einem Bild, das Prinzessin Madeleine mit ihren drei Kindern zeigt, schrieb sie: "Heute ging der Hof mit der Information heraus, dass Leonore, Nicolas und Adrienne nicht mehr zum Königshaus gehören werden."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Diese Änderung sei seit Langem geplant gewesen, so die Prinzessin weiter. "Chris und ich finden es gut, dass unsere Kinder in Zukunft eine größere Chance haben, ihr eigenes Leben als Individuum zu gestalten."

"Wir sehen das so positiv"

Auch ihr drei Jahre älterer Bruder, Carl Philip, befürwortet die Entscheidung des Königs. "Wir sehen das so positiv, wie Alexander und Gabriel im Leben freie Entscheidungen haben werden", schrieb er zu einem Bild von sich mit seiner Frau Sofia und den zwei gemeinsamen Söhnen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Sie werden ihre Fürstentitel und ihre Herzogtümer Södermanland und Dalarna behalten, die wir schätzen und auf die wir stolz sind. Unsere Familie ist eng mit beiden Landschaften verbunden, und wir halten an unserem Engagement fest." Durch die Änderung sind die fünf Enkelkinder von Carl Gustaf zwar nicht länger Königliche Hoheiten, die vom König zur Geburt verliehenen Herzoginnen- oder Herzogtitel behalten sie aber weiterhin.


Durch die Änderung soll kenntlich gemacht werden, wer zum Königshaus gehört – und wer nicht mehr. Mitglieder des Königshauses unterscheiden sich von denen der Königsfamilie insofern, dass sie für offizielle Aufgaben in Vertretung des Staatsoberhauptes eingesetzt werden und repräsentative Aufgaben übernehmen können. Mitglieder der royalen Familie sind Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas, Prinzessin Adrienne, Prinz Alexander und Prinz Gabriel immer noch.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carl GustafInstagramMadeleine von Schweden
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website