Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz William und Herzogin Kate: Emotionaler Auftritt bei Holocaust-Gedenktag

Sie erinnern an Holocaust-Opfer  

Prinz William und Herzogin Kate emotional bei Gedenkfeier

28.01.2020, 19:05 Uhr | JaH, t-online.de

Prinz William und Herzogin Kate: Emotionaler Auftritt bei Holocaust-Gedenktag. Prinz William und Herzogin Kate: Die beiden besuchten am Montag eine Gedenkfeier.  (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Prinz William und Herzogin Kate: Die beiden besuchten am Montag eine Gedenkfeier. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Am Montag erinnerten die Menschen überall auf der Welt an Opfer und Hinterbliebene des Holocaust. Auch Prinz William und Herzogin Kate besuchten eine Gedenkfeier. 

Vor 75 Jahren wurde Auschwitz-Birkenau befreit. 75 Kerzen wurden für diesen Jahrestag angezündet. So fanden sich auch Prinz William und Herzogin Kate vor einem Meer von Kerzen wieder, als sie die Veranstaltung besuchten. Zahlreiche Menschen waren gekommen, um die Opfer und die Überlebenden zu ehren.  

Prinz William las Brief über seine Urgroßmutter vor 

Prinz William las während des Gedenktages aus einem Brief vor. In dem Brief ging es um seine Urgroßmutter Prinzessin Alice. Sie half ihren jüdischen Freunden, indem sie sie in ihrem Haus versteckte.

Prinz William und Herzogin Kate: Die beiden waren am Holocaust-Gedenktag in Westminster. (Quelle:  Chris Jackson/Getty Images)Prinz William und Herzogin Kate: Die beiden waren am Holocaust-Gedenktag in Westminster. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Herzogin Kate trug zu diesem Anlass ein schlichtes graues Kleid mit Gürtel und schwarzem Kragen. William kam in einem dunkelblauen Anzug mit dunkelblauer Krawatte. In unserer Fotoshow können Sie sich die Bilder der Gendenkfeier in Ruhe anschauen. 

Erst am Montag teilte Herzogin Kate emotionale Bilder, die sie selbst geschossen hatte. Die 38-Jährige veröffentlichte die Fotos auf Instagram. Sie zeigen Yvonne Bernstein und Steven Frank, gemeinsam mit ihren Enkelkindern. Die beiden haben den Holocaust überlebt.

Der Holocaust-Gedenktag findet am Jahrestag der Befreiung von Auschwitz-Birkenau statt und ehrt die Opfer und Überlebenden des Holocaust, der Verfolgung durch die Nazis und der nachfolgenden Völkermorde in Kambodscha, Ruanda, Bosnien und Darfur.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal