Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Norwegen-Royals: Kronprinzessin Mette-Marit teilt 30 private Fotos

Zum Geburtstag von Haakon  

Kronprinzessin Mette-Marit teilt 30 private Fotos

21.07.2020, 08:37 Uhr | rix, t-online

Norwegen-Royals: Kronprinzessin Mette-Marit teilt 30 private Fotos. Mette-Marit und Haakon: Das Paar ist seit fast 20 Jahren verheiratet. (Quelle: Ragnar Singsaas/Getty Images)

Mette-Marit und Haakon: Das Paar ist seit fast 20 Jahren verheiratet. (Quelle: Ragnar Singsaas/Getty Images)

Kronprinz Haakon hat am Montag seinen 47. Geburtstag gefeiert. Seine Frau Mette-Marit hat ihm auf Instagram einen rührenden Post gewidmet und ihren Fans sehr private Einblicke gewährt.

Seinen Geburtstag feiert Kronprinz Haakon für gewöhnlich auf der Insel Dvergsøya nahe Kristiansand. Doch verbringen die norwegischen Royals in der Villa Vogts seit Jahren ihre Sommerferien.

Anlässlich seines Ehrentages veröffentlicht das Königshaus dann jedes Jahr die Fotos ihres Sommershootings, aber auch Mette-Marit teilte dieses Mal mehrere Schnappschüsse mit ihren Fans – und gewährte damit ganz besonders private Einblicke.

"Ein Hoch auf den weltbesten Haakon"

Auf Instagram postete die Kronprinzessin ein kleines Video, in dem sie über 30 Bilder aneinandergereiht hat. Neben jeder Menge Pärchenfotos sind auch Aufnahmen mit seinen Kindern, Ingrid Alexandra und Sverre Magnus, zu finden. Auch Bilder mit seinem Stiefsohn Marius teilte die 46-Jährige mit ihren fast 300.000 Fans. Die Fotos sehen Sie, wenn Sie auf den Instagram-Post klicken.

Dazu schrieb die Kronprinzessin: "Ein Hoch auf den weltbesten Haakon. Der schönste Vater und Seelöwe der Welt. Es gibt niemanden, mit dem ich 'Afterlife' lieber sehen würde."

Seit fast 20 Jahren verheiratet

Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit sind seit den Neunzigerjahren ein Paar. Im August 2001 hatten sich der damals 28-Jährige und seine ein Jahr jüngere Partnerin das Jawort gegeben. Zu diesem Zeitpunkt war die Norwegerin bereits Mutter eines vier Jahre alten Sohnes.

Mit der Hochzeit von Mette-Marit und Haakon wurde Marius zwar als neues Mitglied in die Königsfamilie aufgenommen, offiziell gehört er allerdings nicht dazu. Haakon hatte den Jungen nie adoptiert. Aktuell distanziert sich der 23-Jährige vom Königshaus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal