Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Weg aus LA: Herzogin Meghan und Prinz Harry kaufen sich Villa in Kalifornien

Weg aus Los Angeles  

Meghan und Harry haben sich eine Villa gekauft

12.08.2020, 17:22 Uhr | spot on news, mbo, t-online

Weg aus LA: Herzogin Meghan und Prinz Harry kaufen sich Villa in Kalifornien. Herzogin Meghan und Prinz Harry: Das Paar hat sich ein Haus in Kalifornien gekauft. (Quelle: Mark Large - Pool/Getty Images)

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Das Paar hat sich ein Haus in Kalifornien gekauft. (Quelle: Mark Large - Pool/Getty Images)

Jetzt können Harry und Meghan so richtig in ihr neues Leben starten. Sie haben sich ein Haus gekauft und dieses auch schon bezogen. In Los Angeles wollte das Paar mit seinem Sohn nicht bleiben.

Endlich haben sie ihr neues Zuhause gefunden. Wie das US-amerikanische Magazin "People" berichtet, haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan ein Haus in Santa Barbara gekauft. Die Küstenstadt liegt in Kalifornien, etwa 150 Kilometer nordwestlich von Los Angeles. Ein Sprecher hat dem Blatt bestätigt, dass der 35-jährige Queen-Enkel, seine Frau und das gemeinsame Söhnchen Archie im Juli ihr Haus bezogen haben.

"Sie haben sich seit ihrer Ankunft in der ruhigen Zurückgezogenheit ihrer Gemeinde eingerichtet und hoffen, dass dies sowohl für ihre Nachbarn als auch für sie als Familie respektiert wird", heißt es im Statement des Sprechers. Gegenüber der Unterhaltungsseite "Page Six", die berichtet, dass die beiden bereits seit sechs Wochen in Santa Barbara leben, erklärte eine Quelle: "Dies ist das erste Haus, das einer von ihnen jemals besessen hat. Es war eine ganz besondere Zeit für sie als Paar und als Familie." Die beiden hofften nun, mit ihrem einjährigen Sohn Archie ein so normales Leben wie möglich führen zu können.

"Sie wollten nie in Los Angeles leben"

Dem Bekannten zufolge wollen die beiden in dem Haus Wurzeln schlagen. "Harry und Meghan hatten nie vor, Los Angeles zu ihrem Zuhause zu machen. Es war aber ein guter Ort für sie, um in den USA anzukommen und um Meghans Mutter nahe zu sein."

In Santa Barbara befinden sich Harry und Meghan nun in prominenter Gesellschaft, die Privatsphäre ebenfalls zu schätzen wissen dürfte: Oprah Winfrey gehören mehrere Anwesen in der Gegend, zu ihren Nachbarn zählen Rob Lowe und Ellen DeGeneres. Zuvor hatte sich die kleine Familie auch in Vancouver, Kanada, umgesehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal