• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Herzogin Meghan und Prinz Harry: Zweites Baby wird ein Mädchen!


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextDamit verbringt Buschmann Zeit im UrlaubSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Harry und Meghan verraten das Geschlecht ihres zweiten Kindes

Von Maria Bode, Jennifer Doemkes

Aktualisiert am 08.03.2021Lesedauer: 2 Min.
FILE PHOTO: Meghan and Harry give interview to Oprah Winfrey
"Ich wollte nicht mehr leben": Meghan und Harry haben in ihrem emotionalen Interview mit Oprah Winfrey schwere Vorwürfe gegen das britische Königshaus erhoben. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das mit Spannung erwartete Interview von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey nutzte das Ehepaar Sussex nicht nur, um über die Zeiten im Königshaus auszupacken. Die beiden verrieten auch das Geschlecht ihres zweiten Kindes.

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden bald zum zweiten Mal Eltern. Am Valentinstag im Februar verkündete das Paar mit einer Schwarz-Weiß-Aufnahme im Magazin "Harper's Bazaar", dass es nach der Geburt von Söhnchen Archie im Mai 2019 wieder Nachwuchs erwartet. Im CBS-Interview mit Talkmasterin Oprah Winfrey verrieten die beiden nun das Geschlecht: "Es wird ein Mädchen."


Der letzte offizielle Auftritt von Harry und Meghan

Im Januar verkündeten Prinz Harry und Herzogin Meghan ihren Rücktritt als Senior Royals.
Zwei Monate später absolviert das Paar seinen letzten Termin im Namen der Krone.
+11

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Besser könnte es nicht sein"

Überglücklich berichtete Harry: "Erst ein Junge, dann ein Mädchen. Besser könnte es doch nicht sein." Er betonte aber auch, die Hauptsache sei, ein gesundes Kind zu haben. Denn nur wenige Monate bevor sie die frohe Botschaft verkündeten, hatte Meghan eine Fehlgeburt erlitten. In einem persönlichen Artikel in der "New York Times" offenbarte sie im November des vergangenen Jahres, dass sie nach dem Wickeln ihres Sohnes einen "scharfen Krampf" gespürt habe. Instinktiv habe sie gewusst, was gerade passiert: "Als ich mein erstgeborenes Kind umklammerte, wusste ich, dass ich mein zweites Kind verliere." Das war im Juli 2020.

Ein Jahr später, im Sommer dieses Jahres, wird die Tochter des Paares das Licht der Welt erblicken, so Meghan zu Oprah. Damit sei die Familienplanung dann aber auch abgeschlossen, sind sie und Harry sich einig. "Das wars, keine Kinder mehr. Wir vier und unsere Hunde, das ist perfekt", so Harry. Hinzu kommen noch einige Hühner, die auf dem Anwesen des Paares in Montecito leben, wie in Szenen zu sehen war, die während des Interviews gezeigt wurden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinz Harry lässt Dianas Tod neu untersuchen
Meghan MarkleOprah WinfreyPrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website