Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Prinz Philip (✝99) – Sophie von Wessex verrät Details zum Tod: "Es war so sanft"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextPerus Präsident Castillo festgenommenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextGeheimpapiere in Trump-Lager gefundenSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextNach 20 Jahren: Ehe-Aus bei HollywoodstarSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextKind auf Baustelle sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextFrau in Parkhaus erschossen: MordanklageSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sophie von Wessex verrät Details zu Prinz Philips Tod

Von t-online, rix

Aktualisiert am 13.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Tod von Prinz Philip: Hier ist die Trauerfeier geplant – und so soll sie ablaufen. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Freitag ist Prinz Philip im Alter von 99 Jahren gestorben. Seine Schwiegertochter gab nun Einblicke in die letzten Momente des Herzogs von Edinburgh und verriet Details zu seinem plötzlichen Tod.

"Seine Königliche Hoheit Prinz Philip, Duke von Edinburgh ist heute Morgen in Schloss Windsor friedlich eingeschlafen", teilte der Buckingham-Palast am Freitagmittag mit. Zwei Tage später hat Sophie von Wessex beim Besuch der Trauerandacht in der All Saints Chapel auf dem Gelände der Royal Lodge im Windsor Great Park über den Tod ihres Schwiegervaters gesprochen.


Prinz Philip: So reagiert die Presse auf seinen Tod

"The Guardian", Großbritannien
+18


"Es war so sanft", beschrieb sie den Journalisten vor Ort laut der "Daily Mail" die letzten Momente von Prinz Philip. "Es war, als hätte ihn jemand bei der Hand genommen und er ist davongegangen. Es war sehr, sehr friedlich und das ist alles, was man sich für jemanden wünschen kann, nicht wahr?"

Prinz Andrew und Gräfin Sophie zeigen sich nach dem Gottesdienst.
Prinz Andrew und Gräfin Sophie zeigen sich nach dem Gottesdienst. (Quelle: Steve Parsons/dpa-bilder)

Bereits am Vortag hatte sich die Gräfin zum Tod von Prinz Philip geäußert. Gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Edward besuchte die 56-Jährige die britische Monarchin auf Schloss Windsor. Nachdem die beiden das Anwesen wieder verlassen hatten, sagte Sophie von Wessex mit Tränen in den Augen: "Die Queen war beeindruckend."

"Die Queen spürt die große Leere in ihrem Leben"

Auch Prinz Andrew sprach über den Zustand seiner Mutter. Die 94-Jährige spüre nach dem Tod ihres Mannes den Verlust und "die große Leere in ihrem Leben" von allen am meisten. Sie sei aber eine "sehr stoische" Person und beschreibe den Tod ihres Mannes auch als "Wunder".

Am kommenden Samstag wird die Beisetzung von Prinz Philip stattfinden. Die Bestattungszeremonie wird aufgrund der Corona-Beschränkungen kleiner ausfallen als geplant. Nur 30 Personen werden teilnehmen dürfen. Darunter auch Prinz Harry, der bereits am Sonntag in London eintraf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Daily Mail: "'We have lost the grandfather of the nation': Prince Andrew pays tribute to his father Prince Philip as he mourns the loss of a 'remarkable man' whose death has 'left a huge void' in the Queen's life" (englisch)
  • BBC: "Prince Philip: Charles says dear papa was very special" (engl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Madeleine von Schweden macht überraschende Ankündigung
Royals
Fürstin CharlèneKönigin Elizabeth II.Kronprinzessin Mette-Marit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website