Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan zeigt Babybauch bei TV-Ansprache

Erster Auftritt seit zwei Monaten  

Herzogin Meghan zeigt Babybauch bei TV-Ansprache

10.05.2021, 09:41 Uhr | spot on news, mbo, t-online

Herzogin Meghan zeigt Babybauch bei TV-Ansprache. Herzogin Meghan: Die frühere Schauspielerin hat sich lange nicht mehr persönlich an die Öffentlichkeit gewandt. (Quelle: YouTube / Global Citizen)

Herzogin Meghan: Die frühere Schauspielerin hat sich lange nicht mehr persönlich an die Öffentlichkeit gewandt. (Quelle: YouTube / Global Citizen)

In den vergangenen Wochen hatte sich Herzogin Meghan eher zurückgezogen. Nun trat sie wieder öffentlich in Erscheinung, dabei kam auch ihr wachsender Babybauch immer mal wieder zum Vorschein.

Während Prinz Harry live beim "Vax Live"-Konzert von Global Citizen vor Ort war und von der Bühne aus zum bereits geimpften Publikum aus dem Gesundheitswesen sprach, wurde Herzogin Meghan von einer vielen Fans längst bekannten Parkbank aus dem Garten ihres Anwesens in Montecito zugeschaltet. Die 39-Jährige, die gerade ihr zweites Kind erwartet, hielt bei dem Konzert in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine virtuelle Rede. Dabei setzte sie sich für den weltweit gleichberechtigten Zugang zu Impfstoffen ein. Außerdem erklärte sie, Frauen seien "unverhältnismäßig" stark von der anhaltenden Corona-Pandemie betroffen.

Um die schwierige Lage von Frauen – insbesondere von "Women of Color" – weiter zu verdeutlichen, nannte die frühere Schauspielerin konkrete Zahlen. So hätten seit Pandemiebeginn "fast 5,5 Millionen Frauen in den USA ihre Arbeitsstellen verloren". 47 Millionen weitere seien weltweit gefährdet, "in extreme Armut abzurutschen".

Meghans Rede sehen Sie ab 1:36:57:

Herzogin Meghan erwähnte in ihrer Rede auch ihr zweites Kind, das sie derzeit mit Prinz Harry erwartet. Wie "Millionen anderer Familien weltweit" freue sich das Paar auf die Ankunft einer kleinen Tochter in diesem Sommer. Bei dem Gedanken an sie "denken wir an all die jungen Frauen und Mädchen rund um den Globus, denen die Möglichkeit und Unterstützung gegeben werden muss, uns weiter vorwärts zu leiten", betonte Meghan.

Letzter Auftritt ist länger her

Für Meghan ist es seit Langem mal wieder ein kleiner Gang in die Öffentlichkeit. Zuletzt sah man sie Anfang März in der Ausstrahlung des Enthüllungsinterviews mit Oprah Winfrey. Kurz danach wurde noch ein neues Foto der Herzogin und des Herzogs von Sussex veröffentlicht. Seitdem war es ruhig um die schwangere Meghan. Sie blieb auch mit Söhnchen Archie in den USA, als Prinz Harry Mitte April zur Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip nach England reiste.

Bei Meghans jetzigem Auftritt konnten die Zuschauer auch einen Blick auf ihren Babybauch erhaschen, den sie in ein rotes Kleid mit rosafarbenen Blumen gehüllt hat.

Herzogin Meghan: Sie meldete sich aus dem heimischen Garten. (Quelle: YouTube / Global Citizen)Herzogin Meghan: Sie meldete sich aus dem heimischen Garten. (Quelle: YouTube / Global Citizen)

Die Sussexes fungierten bei dem virtuellen Konzert "VAX Live: The Concert to Reunite the World" als Kampagnenvorsitzende. Das Ziel der Veranstaltung, bei der unter anderem Jennifer Lopez und ihre Mutter Guadalupe Rodriguez auftraten, war es, Spenden zu sammeln und die vorhandenen Impfstoffdosen global besser zu verteilen. Ehrengäste waren US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: