Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Beim EM-Spiel: Prinz George im Anzug mit Eltern Kate und William im Stadion

Beim EM-Spiel  

Prinz George im Anzug mit seinen Eltern im Stadion

30.06.2021, 13:30 Uhr | JaH, t-online

Beim EM-Spiel: Prinz George im Anzug mit Eltern Kate und William im Stadion . England gegen Deutschland: Auch Prinz Georg kam mit seien Eltern zum Zuschauen.  (Quelle: dpa/Christian Charisius/dpa)

England gegen Deutschland: Auch Prinz Georg kam mit seien Eltern zum Zuschauen. (Quelle: Christian Charisius/dpa/dpa)

Was für ein Anblick. Während vor dem Spiel England gegen Deutschland im Achtelfinale der EM die englische Nationalhymne gesungen wurde, sahen die Zuschauer drei ziemlich berühmte Gäste im Stadion: Prinz William und Herzogin Kate kamen mit Sohn Prinz George. 

Die englische Nationalmannschaft wurde am Dienstagabend von ganz oben unterstützt. Die Royals reisten nämlich an, um der Mannschaft von Trainer Gareth Southgate die Daumen zu drücken. Besonderer Hingucker war dabei der kleine George, der gar nicht mal mehr so klein ist. 

In einem dunkelblauen Anzug samt gestreifter Krawatte stand der Siebenjährige zwischen seinen Eltern im Publikum. Prinz William trug dabei einen ähnlichen Look wie sein Sohn. Herzogin Kate entschied sich für einen roten Blazer, passend zur englischen Mannschaft. Prinz George klatsche der englischen Mannschaft Beifall und guckte dabei etwas missmutig aus der Wäsche. Auf Twitter sorgte der Gesichtsausdruck des ältesten Sohns von Prinz William und Herzogin Kate bereits für einige witzige Einträge. 

"Wenn du nur mitkommst, weil du so länger aufbleiben darfst", war da zum Beispiel zu lesen. Dazu wurde ein Bild von George veröffentlicht, der gelangweilt zur Seite schaut. Eine andere Person lud ebenfalls ein Bild von George und seinen Eltern hoch und schrieb dazu: "Wenn deine Eltern dich ins Stadion schleppen, aber du lieber zocken willst", interpretiert der Twitter-Nutzer. 

Bei den Briten löste der Besuch der Royals Begeisterungsanfälle aus. "Es ist Prinz Georg", schrieb jemand unter ein Video der prominenten Gäste im Stadion. Ein anderer Fan schrieb: "Oh mein Gott. Der Herzog und die Herzogin sind für das Spiel England gegen Deutschland in Wembley angereist. Prinz George begleitet sie."

Die beiden Nationalmannschaften kämpften am Dienstagabend um den Einzug ins Viertelfinale. Am Montag überraschte bereits die Schweiz, indem sie den amtierenden Weltmeister Frankreich aus dem Turnier nach Hause schickten. Beim Klassiker England gegen Deutschland siegte England 2:0. Die deutsche Mannschaft ist somit aus dem Turnier ausgeschieden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: