• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Prinz William und Herzogin Kate wenden sich an krebskranke BBC-Moderatorin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r einen TextAuslieferung? Assange legt Berufung einSymbolbild f├╝r einen TextKerber scheitert in WimbledonSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild f├╝r einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild f├╝r einen TextBeyonc├ę reitet fast nacktSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

William und Kate wenden sich an krebskranke Moderatorin

Von spot on news, t-online, mbo

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Prinz William und Herzogin Kate: Das Paar hat sich an die BBC-Moderatorin Deborah James gewandt, die derzeit palliativ behandelt wird.
Prinz William und Herzogin Kate: Das Paar hat sich an die BBC-Moderatorin Deborah James gewandt, die derzeit palliativ behandelt wird. (Quelle: Shirlaine Forrest/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prinz William und Herzogin Kate zollen der BBC-Radiomoderatorin Deborah James in einer seltenen Botschaft Tribut. Die Britin hatte diese Woche bekannt gegeben, dass sie aufgrund ihrer Krebserkrankung palliativ behandelt wird.

├ťber Twitter haben Prinz William und Herzogin Kate eine pers├Ânliche Nachricht geteilt. Diese richtet sich an die britische Radiomoderatorin Deborah James, die vor wenigen Tagen erkl├Ąrt hatte, dass sie an Darmkrebs erkrankt sei und sich nun in Hospizpflege befinde. Mehr zur Geschichte der BBC-Moderatorin lesen Sie hier.


Diese Stars machten ihre Krebserkrankung ├Âffentlich

Michael Douglas: Er musste sich 2010 mit einer Strahlen- und Chemotherapie gegen den Kehlkopfkrebs zur Wehr setzen. W├Ąhrend seiner Behandlungszeit verlor der Schauspieler ganze 15 Kilo.
Eric Dance: Bei dem Ex-"GreyÔÇÖs Anatomy"-Star wurde 2008 Hautkrebs festgestellt ÔÇô w├Ąhrend einer Routineuntersuchung. Mithilfe einer OP wurde der Tumor erfolgreich entfernt.
+30

"Von Zeit zu Zeit gibt es jemanden, der das Herz der Nation mit seiner Lebensfreude und seinem hartn├Ąckigen Wunsch, der Gesellschaft etwas zur├╝ckzugeben, erobert. Deborah James ist einer dieser besonderen Menschen. Ihre unerm├╝dlichen Bem├╝hungen, das Bewusstsein f├╝r Darmkrebs zu sch├Ąrfen und die Stigmatisierung der Behandlung zu beenden, sind inspirierend", hei├čt es in dem Twitter-Post des royalen Ehepaars Cambridge.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
B├Âses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


"Wir sind sehr traurig ├╝ber die j├╝ngsten Nachrichten"

Weiter hei├čt es darin: "Wir sind sehr traurig ├╝ber ihre j├╝ngsten Nachrichten." Aber man wolle die Spendenaktion der Moderatorin unterst├╝tzen, so erkl├Ąren William und Kate weiter. "Deborah, unsere Gedanken sind bei dir, deiner Familie und deinen Freunden. Danke, dass du so vielen Menschen, die mit Krebs leben, Hoffnung gibst." Unterzeichnet ist der Tweet mit "W & C". Dies besagt, dass die Nachricht von dem Paar direkt stammt und nicht etwa vom Social-Media-Team der 40-J├Ąhrigen und des 39-j├Ąhrigen Enkelsohns der Queen.

Nach Angaben des britischen Magazins "Hello!" haben Kate und William bereits eine anonyme Spende an Deborah James' Krebsforschungsfonds gemacht, der inzwischen schon ├╝ber 3,5 Millionen Dollar gesammelt hat.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bei der BBC-Moderatorin wurde 2016 Darmkrebs im vierten Stadium diagnostiziert. Sie dokumentierte ihre Fortschritte und Herausforderungen in den sozialen Medien und verk├╝ndete 2020, dass sie krebsfrei sei. Doch die Krankheit kehrte zur├╝ck. "Niemand wei├č, wie lange ich noch habe, aber ich kann nicht mehr gehen, ich schlafe die meiste Zeit des Tages, und die meisten Dinge, die ich f├╝r selbstverst├Ąndlich hielt, sind nur noch ein Wunschtraum", schrieb die 40-J├Ąhrige in dieser Woche zu ihrem gesundheitlichen Zustand auf Instagram.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils K├Âgler
Herzogin KateTwitter
Royals

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website