t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp: Jana "Urkraft" Pallaske spricht über versuchte Vergewaltigung


Sie zeigt erschreckende Bilder
Jana Pallaske berichtet von versuchter Vergewaltigung

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 17.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Jana "Urkraft" Pallaske: Sie ist eine von zwölf Stars, die derzeit im Dschungelcamp verweilen.Vergrößern des BildesJana "Urkraft" Pallaske: Sie ist eine von zwölf Stars, die derzeit im Dschungelcamp verweilen. (Quelle: RTL)
Auf WhatsApp teilen

Jana "Urkraft" Pallaske ist im Dschungelcamp. Dennoch erschien auf ihrem Instagram-Account gerade eine erschreckende Geschichte.

Auf Instagram berichtet Schauspielerin und Dschungelcamperin Jana "Urkraft" Pallaske von einer versuchten Vergewaltigung. Der Vorfall habe sich bei ihr zu Hause ereignet. Sie zeigt Fotos mit blauen Flecken im Gesicht und einer angeschwollenen Lippe und erzählt, was ihr neuer Name "Urkraft" damit zu tun hat. Den Beitrag dürfte sie vor ihrem Einzug verfasst haben. Jemand, der ihr nahesteht, hat ihn nun gepostet.

Die 43-Jährige geht zunächst auf ihren Song "Wonder" ein, der vor wenigen Tagen erschien. Sie singt darin, auf Deutsch übersetzt, etwa: "Mach, dass sie sich wundern, warum du immer noch lächelst." Das Lied sei ihre "Über-Lebens-Hymne", schreibt Pallaske.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dann berichtet sie von dem "brutalen Überfall", der sich 2022 ereignet haben soll: "Ein Mann brach nachts in mein Haus ein, überwältigte mich, mit einem Messer bewaffnet, versuchte mich zu vergewaltigen." Sie bezeichnet es als ein Wunder, dass sie "überlebte und ihn in die Flucht schlagen konnte". Für Pallaske ist klar: "Es war der Moment, wo ich die Urkraft wirklich so komplett durch mich durchfließen und durch mich agieren spürte."

"Neues Kapitel meines Lebens"

Sie bezeichnet das Erlebnis letztlich als "eine Segnung, eine Initiation" für sich und als einen bestandenen Test, "um in ein neues Kapitel meines Lebens zu treten". Deshalb nenne sie sich nun Jana "Urkraft". "Denn wenn frau einmal so um ihr Leben gekämpft hat, ist sie nicht mehr dieselbe." Nun wolle sie eine Stiftung gründen, "um Opfer von Gewaltübergriffen" zu unterstützen.

In den Kommentaren reagieren die Follower von Pallaske. Model Gitta Saxx schreibt: "Das ist sehr bewegend zu lesen. Du bist wirklich kraftvoll und beschützt. Hoffe, du kommst als Licht-und-Liebe-Botschafterin sehr weit." Eine andere Nutzerin kommentiert: "So etwas ist einfach nur schrecklich. Inspirierend, wie du damit umgehst." Viele ähnliche Beiträge finden sich unter Pallaskes Posting.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website