t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp: Lucas Cordalis hat Papa Costas "letzten Herzschlag gefühlt"


Lucas Cordalis spricht über die letzten Minuten von Papa Costa

Von t-online, rix

Aktualisiert am 18.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Lucas Cordalis: Er zählt zu den diesjährigen Dschungelkandidaten.Vergrößern des BildesLucas Cordalis: Er zählt zu den diesjährigen Dschungelkandidaten. (Quelle: RTL+)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Seit fünf Tagen sitzt Lucas Cordalis im Dschungelcamp. Zum ersten Mal bekam der Sänger richtige Sendezeit – und die war besonders emotional.

Am Freitag startete die 16. Staffel des Dschungelcamps. Als großer Favorit galt von Anfang an Lucas Cordalis. Selbst nach der vierten Folge sehen die t-online-Leser den 55-Jährigen mit der Dschungelkrone. Dabei war er in den vergangenen Tagen kaum zu sehen.

Zwischendurch waren sich die Zuschauer sogar unsicher, ob er nicht vielleicht sogar das Camp verlassen hat. "Ist Lucas Cordalis eigentlich noch anwesend oder hat Cosimo ihn weggefuttert?", fragte zum Beispiel ein Nutzer auf Twitter. Ein anderer User schrieb scherzhaft: "Schade, dass Lucas Cordalis in dieser Staffel wieder nicht ins Dschungelcamp konnte." Eine Anspielung auf seine Corona-Erkrankung im vergangenen Jahr.

Lucas Cordalis spricht über den Tod seines Vaters

Doch hat sich nun geändert. Der Musiker bekam an Tag fünf mehr Sendezeit – und dabei wurde Lucas Cordalis besonders emotional. Denn in der Folge am Dienstagabend unterhielt er sich am Lagerfeuer mit Cosimo Citiolo über den Tod seines Vaters. Am 2. Juli 2019 starb Schlagerstar Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren.

"Ich habe seine letzten Stunden, seinen letzten Atemzug miterlebt. Ich habe seinen letzten Herzschlag gefühlt", erinnerte sich der Musiker in dem Gespräch an den Tag zurück. "Ich war irgendwo draußen, meine Mutter war allein mit ihm. Da hat sie gesagt, komm schnell hoch, irgendwie ist was ganz komisch. Ich gehe hoch und tatsächlich, kurz danach ist er gestorben."

Am schlimmsten sei für Lucas jedoch der Moment gewesen, als sein Vater abgeholt wurde. "Das war eine beschissene Zeit." Seine Frau Daniela Katzenberger und ihre gemeinsame Tochter haben ihn durch die schwierige Zeit geholfen. Costa sei sein "Ein und Alles" gewesen. "Wir haben alles zusammen gemacht. Wir waren beste Freunde. Alles habe ich von ihm gelernt", so Lucas.

Die meiste Sendezeit in den ersten Folgen bekam übrigens Tessa Bergmeier. Die ehemalige GNTM-Kandidatin geriet bereits beim Auftakt mit vier Mitstreitern aneinander. Zwischendurch legte sich das Model außerdem mit dem RTL-Kamerateam an. Und auch sonst machte die 33-Jährige mit diversen Geschichten aus ihrem Leben auf sich aufmerksam.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Verwendete Quellen
  • Twitter-Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website