Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp: Djamila Rowe offenbart am Lagerfeuer ihren Fetisch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist totSymbolbild für einen TextMysteriöse Laserstrahlen aus dem AllSymbolbild für einen TextStrack-Zimmermann gibt Merz Tipps
Elfmeterschießen im DFB-Pokal
Symbolbild für einen TextDatenleck legt russische Zensur offenSymbolbild für einen TextChiara Ferragni zeigt sich im NacktkleidSymbolbild für ein VideoFelsbrocken reißt Kletterer in die TiefeSymbolbild für einen TextAnwalt wird durch Kommafehler MillionärSymbolbild für einen Text"Todesraser" wollte Tempo 350 knackenSymbolbild für einen TextMünchen: Beliebtes Ausflugslokal schließtSymbolbild für einen TextDieser Kraftstoff wird deutlich billigerSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Frauen zeigen sich freizügigSymbolbild für einen TextErkältung: So lange sind Kranke wirklich ansteckend
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Djamila Rowe offenbart ihren Fetisch

Von t-online, rix

Aktualisiert am 19.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Djamila Rowe: Der TV-Star ist schon länger Single.
Djamila Rowe: Der TV-Star ist schon länger Single. (Quelle: RTL+)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Dschungelcamp schwärmt Djamila Rowe von den australischen Männern. In Deutschland hat die 55-Jährige jedoch eine ganz andere Vorliebe.

Am vergangenen Freitag schickte RTL die diesjährigen Promis ins Dschungelcamp. Seit sechs Tagen kämpfen die zwölf mehr oder minder bekannten Kandidaten in diversen Prüfungen um Sterne, hoffen auf Essen, philosophieren aber auch über das Leben.

  • Djamila Rowe: So sah sie vor ihren diversen Beauty-OPs aus

Am Mittwoch beschäftigten dabei zwei Bewohnerinnern vor allem die Männer. Zunächst erst einmal nur die australischen Exemplare. "Mein Gott, da guckt man gerne zwei Mal hin", stellte Djamila Rowe bereits bei der Einreise am Flughafen fest.

Während Jolina Mennen seit zehn Jahren mit Ehemann Florian verheiratet ist, ist die als Botschaftsluder bekannt gewordene Kandidatin schon länger Single. "Nun bin ich schon sehr lange alleine und das wird wohl auch so bleiben", sagte die 55-Jährige. "Ich weiß gar nicht, was Männer wollen in der heutigen Zeit."

"Mich wird wahrscheinlich niemand mehr daten"

"Wenn es nicht gleich so ist, wie es sein soll, dann weg damit, gleich die Nächste. Oder die haben dann gleich mehrere am Start", ging sie im Dschungeltelefon weiter auf das Thema ein. Am Lagerfeuer versuchte Jolina der 55-Jährigen Mut zu machen. "Wer weiß, wer noch kommt…" Djamila war sich jedoch sicher: "Wenn ich hier rauskomme, das wird nicht einfacher. Mich wird wahrscheinlich niemand mehr daten. Nee, das wird nichts mehr..."

Sie wünsche sich einen Mann, "der auch mal einen Dübel in die Wand gerade reinkriegt". "Ich liebe es ja, Schrauben und Dübel zu kaufen. Ich glaube, das ist ein Fetisch von mir, so ein Baumarkt-Fetisch. Ich liebe es, wenn ich irgendwo ein Loch bohren kann und dann den Dübel rein und dann die Schraube", schwärmte Djamila von ihrer Vorliebe für den Heimwerkerbedarf. "Ich sag' dir eins: Mein Leben hat sich drastisch geändert, seit ich diesen Akkuschrauber habe."

Sie könne sich stundenlang in Baumärkten aufhalten. Gefunkt zwischen Werkzeug und Eisenware habe es bis jetzt aber nicht. "Ich bin so fokussiert auf meine Dübel und meine Schrauben. Auf die Männer habe ich gar nicht so geachtet."

Djamila Rowe war mal verlobt

Über ihre ehemaligen Beziehungen ist nicht viel bekannt. Von 2003 bis 2004 war Djamila Rowe mit dem Unternehmer Sven Kurth liiert. Er hielt sogar um ihre Hand an, soll dann jedoch per SMS Schluss gemacht haben.

Djamila Rowe und Sven Kurth waren von 2002 bis 2003 ein Paar.
Djamila Rowe und Sven Kurth waren von 2002 bis 2003 ein Paar. (Quelle: Eventpress Herrmann / imago)

Auch mit Ferfried Prinz von Hohenzollern war sie mal zusammen. Weitere Liebschaften machte sie nie publik. Fest steht jedoch: Djamila Rowe ist zweifache Mutter. 2006 kam ihr Sohn zur Welt, 2009 folgte ihre Tochter. Wer der Vater oder die Väter sind, ist nicht bekannt.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • RTL: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 18. Januar 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dschungelstar Papis Loveday sauer auf Ikea
Von Liesa Wölm
RTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website