Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp: Lucas Cordalis lästert – plötzlich zeigt er ein anderes Gesicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextIran baut Atomanlage heimlich umSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextEltern attackieren Markus SöderSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen TextSo verhindern Sie teure In-App-KäufeSymbolbild für einen TextBeyoncé kommt nach DeutschlandSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Lucas Cordalis lästert – plötzlich zeigt er ein anderes Gesicht

Von t-online, rix

Aktualisiert am 19.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Lucas Cordalis: Der Schlagerstar verliert seinen Favoriten-Status.
Lucas Cordalis: Der Schlagerstar vermisst die Ruhe im Dschungel. (Quelle: RTL+)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sechs Tage lang hielt er sich im Dschungel zurück, sorgte für Harmonie im Camp. Doch am Mittwoch hatte dann auch Lucas Cordalis genug von zwei Bewohnerinnen.

Verena Kerth und Claudia Effenberg eckten bereits in den ersten Folgen an. Nicht nur Gigi Birofio und Cecilia Asoro zeigten sich genervt von den beiden Münchnerinnen, auch die Zuschauer wetterten im Netz gegen das Duo.

"Selten sowas Unsympathisches gesehen wie die Effenberg und die Kerth", kommentierte zum Beispiel ein Nutzer im Netz. Ein anderer meinte: "Die Effenberg und die Kerth passen wie die Faust aufs Auge zusammen ... Richtige Lästertanten, die mit jedem Tag mehr ihr wahres Gesicht präsentieren."

"Jeder schreit lauter als der andere"

An Tag sechs kann sich dann auch Lucas Cordalis nicht mehr zusammenreißen. Während Claudia Effenberg, Verena Kerth, Papis Loveday und Tessa Bergmeier zur Dschungelprüfung aufbrechen, sitzen die anderen acht Bewohner gemeinsam am Lagerfeuer. Dabei stellt Cecilia Asoro fest: "Boah, wie ruhig."

Claudia Effenberg und Verena Kerth ecken im Dschungelcamp an.
Claudia Effenberg und Verena Kerth ecken im Dschungelcamp an. (Quelle: RTL+)

Auch Lucas Cordalis fällt die Ruhe auf: "Man kommt zu Wort. Sonst ist hier so ein brutaler Geräuschpegel. Jeder schreit lauter als der andere und das schaukelt sich auch immer noch höher." Auch Djamila Rowe und Gigi Birofio steigen in die Lästerrunde mit ein.

Lucas äfft Verena Kerth und Claudia Effenberg nach, wie die beiden immer alles kommentieren, was sie machen. "Ich habe gerade Wäsche gewaschen oder ich habe gerade das gemacht und das gemacht. Leute. Amen. Ich weiß es, du hast es gemacht. Ich habe es gesehen, ich bin hier", so der Musiker. "Von morgens bis abends, irgendwann ist doch mal gut."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Das ist irgendwann dann einfach zu viel"

Im Dschungeltelefon geht der 55-Jährige noch weiter darauf ein: "Das sind alles Dinge, die seh' ich, die muss ich nicht noch mal hören, vor allem nicht in einer Lautstärke, die einen irgendwann mal taub macht am Ende des Tages. Das ist irgendwann dann einfach zu viel."

Worte, die man von Lucas Cordalis nicht mehr erwartet hätte. Der Musiker war in den ersten Folgen kaum zu sehen. Erst am Dienstagabend sorgte der Ehemann von Daniela Katzenberger für Sendezeit, als er über den Tod seines Vaters sprach. Nun überrascht er mit einem kleinen Ausraster am Lagerfeuer.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • RTL: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 18. Januar 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Peter Klein und Yvonne Woelke dicht an dicht am Flughafen
Von Liesa Wölm
Claudia EffenbergLucas Cordalis
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website